FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Musikladen - Eine musikalische WundertüteBild: Musikladen - Eine musikalische Wundertüte
Jetzt Tickets für den Musikladen, eine musikalische Wundertüte 2021 sichern und live dabei sein. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Ein Stück von Tankred Schleinschock. Mit freundlicher Unterstützung von Radio Bremen

Inszenierung und musikalische Leitung: Tankred Schleinschock; Bühne: Elke König
Kostüme: Maud Herrlein; Choreographie: Barbara Manegold

Mit Jessica Kessler, Franziska Ferrari, Samira Hempel, Patrick Sühl, Hannes Staffler, Mike Kühne, Tobias Schwieger, Mario Thomanek und dem Lippe-Saiten-Orchester: Tankred Schleinschock (Keyboard), Marco Bussi (Schlagzeug), Klaus Dapper (Saxophon), Matthias Fleige (Gitarre, Posaune),
Jürgen Knautz (Bass), Claus Michael Siodmok (Gitarre), Guido Wellers (Trompete)

Im Oktober 2020 war im Forum die Produktion „Beat-Club“ über die legendäre Sendung von Radio Bremen der 1960er und 70er Jahre zu erleben. 1972 wurde bei Radio Bremen der „Beat-Club“ vom neuen Format „Musikladen“ abgelöst, das ein breit gefächertes Spektrum von Musikstilen wie Rock, Pop,
Rock’n Roll, Jazz, Soul und Blues anbot. Gewürzt wurde der Cocktail mit kabarettistischen Zutaten u.a. von Insterburg & Co., Ulrich Roski und Dietrich Kittner. Der„Musikladen“ war Ausdruck des neu gewonnenen Gefühls von Freiheit, viele Künstler traten live auf, es gab Specials u.a. von Roxy Music, The Police und David Bowie. All das wurde bunt, frech und schrill präsentiert … Die mitreißende Hommage an diese außergewöhnliche Fernsehsendung nimmt das Publikum mit auf eine Zeitreise in die 1970er und frühen 80er Jahre. Songs u.a. von Pattie LaBelle, Queen, Amanda Lear, Bonnie Tyler, David Bowie, Meat Loaf, The Weather Girls, Ike & Tina Turner, Stevie Wonder, ABBA und vielen anderen sind zu hören ... natürlich live gesungen und gespielt.