Bild: My BabyBild: My Baby
My Baby Tickets für Konzerte in 2018. Karten im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

My Baby


My Baby aus Amsterdam waren die grosse Entdeckung des Glastonbury Festivals 2015. Auf sechs verschiedenen Stages trat das holländische Psychedelic Blues Trio beim legendären Musik-Event im Süden Englands auf und verzauberte das Publikum mit seinem mitreissenden Soundmix aus knarzigem Blues, souligem Gesang und magischen Trip Hop Beats. Im Herbst 2018 veröffentlichen Cato Van Dijck (Vocals), ihr Bruder Joost (Drums) und Daniel „Dafreez“ Johnston (Guitars) ihren vierten Longplayer. Im Anschluss machen sie sich auf, um im Rahmen ihrer Album-Release-Tour einmal mehr die europäischen Clubs von Amsterdam über Paris, London und Berlin bis Pratteln zu verzaubern. 

Ihre fantastischen Liveshows, die mit Licht- und Visualeffekten als echte Happenings angelegt sind, zaubern dem Publikum nach anfänglich ungläubigen Staunen im Nu ein breites Grinsen ins Gesicht und holen auch den letzten Zuschauer ab. Der Grundansatz von My Baby, die menschlichen Urinstinkte möglichst direkt anzutriggern, funktioniert im Zeitalter der Hochtechnologie besonders gut. Offenbar sehnen sich die Menschen danach, sich für eine gewisse Zeit komplett losgelöst von allem einfach nur fallen zu lassen und den Alltag auszublenden – und das gelingt den Holländern mit ihrer einzigartigen Mischung aus Swamp Blues, Folk, EDM und Soul wie kaum einer anderen Band dieser Tage. 

Das zweite Album „Shamanaid“ (2015) verschaffte dem flotten Dreier den internationalen Durchbruch. My Baby waren Support der Blues Legende Seasick Steve und haben neben ausgedehnten Tourneen bereits auf den grössten europäischen Festivals gespielt. Die Mutter aller Open-Airs, das renommierte Glastonbury Festival, konnte überhaupt nicht genug von My Baby bekommen und liess die Band 2015 gleich auf sieben verschiedenen Bühnen antreten. Mit dem dritten Album „Prehistoric Rhythm“ bestätigten My Baby 2017 eindrücklich ihren Ruf als eine der aufregendsten neuen Bands. Am 5. Oktober taufen die Holländer im Melkweg, Amsterdam ihr neues Werk. Danach gehen sie erneut auf Tour, um ihren unverkennbaren Sound, den die Musiker selber mit „Delta Trance Louisiana Dub Indie Funk“ umschreiben, live und ungefiltert unter die Leute zu bringen.