NAZARETH Tickets - Pratteln, Z7 Konzertfabrik

Event-Datum
Donnerstag, den 04. April 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Kraftwerkstraße 7,
4133 Pratteln
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Z7 Konzertfabrik (Kontakt)

ALTERSBESCHRÄNKUNG:

Das Mindestalter für den Einlass an unsere Konzerte beträgt 16 Jahre. In Begleitung eines Erwachsenen wird der Einlass ab 10 Jahren gewährt.
Ticketpreise
ab 39,50 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Nazareth
NAZARETH 2019

SCHOTTENROCKLEGENDE

Sie zählen zur ersten Generation der Hard & Heavy Bands und prägten nach ihrer Gründung 1968 gemeinsam mit Bands wie Led Zeppelin, Deep Purple, Uriah Heep und Black Sabbath ganz massgeblich das Genre des harten Rock. Mit knapp 60 Millionen verkauften Alben weltweit sind sie zusammen mit den Simple Minds der international erfolgreichste Musik-Export Schottlands. Auf ihrer „50 Years Anniversary Tour" begeistern Nazareth noch einmal mit ihren zeitlosen Klassikern und präsentieren dazu Songs aus ihrem aktuellen Album „Tattooed On My Brain“.

Im Sommer 2013 stand die Karriere von Nazareth auf der Kippe. Sänger Dan McCafferty musste das Konzert beim Summerdays-Festival in Arbon aus gesundheitlichen Gründen abbrechen. Es sollte sein letzter Auftritt als Sänger der schottischen Rocklegende gewesen sein. Eine Lungenkrankheit zwang den charismatischen Frontmann mit der unvergleichlichen Whiskeystimme dazu, seine erfolgreiche Karriere nach 45 Jahren abzubrechen. Dennoch erschien im Juni 2014 das von der Fachpresse hochgelobte Album „Rock’N’Roll Telephone“ das bereits zuvor in Schottland aufgenommen wurde. Das letzte mit Dan McCafferty.

Es galt nun, die schwierige Entscheidung zu treffen, ob es auch ohne die herausragende Rockstimme für Nazareth weitergehen könne. Das letzte Gründungsmitglied Pete Agnew (Bass) und seine beiden Mitstreiter Jimmy Murrison (Gitarre, seit 1994) und Pete’s Sohn Lee Agnew (Drums, seit 1999) holten den Schotten Linton Osborne als neue Nazareth-Stimme ins Boot. Dieser verliess die Band jedoch nach einer Stimmbandentzündung und internen Unstimmigkeiten schon sehr bald wieder. Doch dann traf man auf den Waliser Carl Sentance. Der Sänger ist in der Schweiz kein Unbekannter. Heuerte der ehemalige Persian Risk Shouter doch um den Jahrtausendwechsel bei Krokus an, sang das Album „Round 13“ ein und tourte mit der Band, bis Marc Storace 2002 wieder auf seinen angestammten Platz zurückkehrte. Seit April 2015 ist Carl Sentance festes Mitglied von Nazareth.

Zum 50-Jahr-Bühnenjubiläum ist im Oktober das 24. Nazareth-Studioalbum „Tattooed On My Brain“ erschienen. Die erste Scheibe mit Carl Sentance am Mikrofon ist ein solides und zeitgemässes Hardrock-Album mit diversen Highlights. Der Titelsong tättowiert sich unvermittelt ganz tief in die Gehörgänge. Auf der „50 Years Anniversary Tour“ darf man neben den neuen Songs natürlich einen wahren Classic-Rock-Hitreigen erwarten. Wir freuen uns auf ein Wiederhören mit Titeln wie „Hair Of The Dog“, „Razamanaz“ oder „This Flight Tonight“, garniert mit zeitlosen Balladen wie „Dream On“ und „Love Hurts“.


DIE BAND:
Pete Agnew - Bass
Jimmy Murrison - Gitarre
Lee Agnew - Schlagzeug
Carl Sentance - Gesang
Bild: Z7 Konzertfabrik

Z7 - Seit 1994 befindet sich in Pratteln bei Basel eines der beliebtesten Konzerthäuser der Schweiz. Besucher aus einem Umkreis von 250 Kilometer kommen nach Pratteln um Teil der grossartigen Konzerterlebnisse zu werden. Der Verein Z7 organisiert im Schnitt über 150 Veranstaltungen pro Jahr. Für das Dreiländereck und für die ganze Schweiz bietet das Z7 ein abwechslungsreiches und ansprechendes Angebot an Live-Konzerten. Das Z7 stellt sich das Ziel, den Fans bestmögliche Konzertqualität gepaart mit einer familiären Atmosphäre anzubieten. Nebst Konzerten in Pratteln veranstaltet das Z7 auch regelmässig Konzerte und Open Airs in der Region. Für nähere Informationen bitte rechts die einzelnen Locations anklicken.

Von aussen macht die Konzertfabrik Z7 einen unscheinbaren Eindruck, dabei ist es eine der renommiertesten und legendärsten Konzerthallen Europas. 1994 wurde die ehemalige Lagerhalle in eine Konzertlokal umfunktioniert. Daraufhin folgten in 20 Jahren über 2'000 Konzerte und eine Million Besucher. Den bis zu 1'600 Besuchern wird ein hoher Standard an Ton- und Lichtqualität geboten, wie es sie selten in der Schweiz gibt.