NO PLAYBACK FESTIVAL 2019 - Onkel Tom, Wizard, Debauchery, Stallion, Sticky Boys, Pripjat, Gefrierbrand Tickets - Karlsruhe-Durlach, Festhalle Durlach

Event-Datum
Samstag, den 06. April 2019
Beginn: 16:30 Uhr
Event-Ort
Kanzlerstr. 13,
76227 Karlsruhe-Durlach
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: No Playback Events (Kontakt)

Rollstuhlfahrer / Schwerbehinderte Menschen mit B im Ausweis zahlen den Normalpreis. Die Begleitperson benötigt kein separates Ticket.
Ticketpreise
ab 38,50 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: No Playback Festival
Wenn Konzerte wie Studioaufnahmen klingen, sind es meistens Studioaufnahmen! Gegen diesen Unsinn haben wir Etwas - und zwar die besten Live-Bands aus Rock und Heavy Metal! Beim No Playback Festival stehen die Künstler im Mittelpunkt, die ihre Emotionen unverfälscht mit Instrument und Stimme ins Publikum transportieren. Samples und Playback müssen draußen bleiben! Wir vertrauen auf die besondere Bindung zwischen Musikern und Fans, eine große Bühne mit druckvollem Sound, imposanter Lichtshow und ein paar Überraschungen, die nur echte Live-Shows bieten. 2019 spielen für euch SODOM-Frontmann Tom Angelripper und sein bierseliges Abrisskommando. Die „Defenders Of Metal“ WIZARD werden ihr 30-jähriges Jubiläum feiern. Wir erwarten eine einmalige True Metal-Geburtstagsfeier mit Gästen und jeder Menge Jacky-Cola. DEBAUCHERY vs. BALGEROTH werden allen Spießern mit blutigen Schlachthymnen das Fürchten lehren. STALLION katapultieren euch zurück in die 80er Jahre, als junge Bands die Geschwindigkeitsgrenzen des Metal ausgelotet haben. Ganz besonders freuen wir uns auf einen der in Deutschland seltenen und immer ganz besonderen Auftritte der STICKY BOYS aus Paris. PRIPJAT stehen für brutalen Thrash Metal aus den verseuchten Tiefen des Atomreaktors von Tschernobyl und GEFRIERBRAND spielen seit 10 Jahren düsteren Heavy Metal mit nachdenklichen deutschen Texten. Werdet Teil eines einmaligen Festivals und genießt den außergewöhnlichen Reiz echter Live-Musik ohne Playback.
Bild: Festhalle Durlach

Am 10. August 1895 wurde die von Carl Steinmetz erbaute Halle zur Durlacher Kerwe offiziell eröffnet. Neben den zahlreichen privaten, geschäftlichen und künstlerischen Veranstaltungen, von Kleinkunst über Lesungen und Vortragsabende, Shows und Tanz, bis hin zu Konzerten jeder musikalischen Richtung, werden in der zum gleichen Unternehmen gehörenden Tanzschule TanzToll die Räume der Festhalle auch für Tanzunterricht genutzt. Im Sommer rundet der große, neu bestuhlte und mit einem großen Zeltdach teilüberdachte Biergarten das Ambiente der Festhalle Durlach ab.