Nabucco - Klassik Open Air - Giuseppe Verdis prachtvolle Oper Tickets - Kassel, Am Herkules

Event-Datum
Samstag, den 24. Juli 2021
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Schlosspark 28,
34131 Kassel
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Paulis Konzertagentur (Kontakt)

Bei Regen dürfen keine Regenschirme aufgespannt werden! Für den Fall werden Regencapes für 2,- €/Stück vor Ort verkauft. (Bei Regen findet die Veranstaltung trotzdem statt, außer bei Unwetter/Sturm. Hier versuchen wir eine Ausweichsspielstätte in der Nähe zu finden.)
Die Oper wird in der original Sprache italienisch aufgeführt. Programme können vor Ort erworben werden.
Die Mitnahme von jeglichen Speisen & Getränken auf die Veranstaltungsfläche ist nicht gestattet. Eine gastronomische Versorgung wird den Besuchern vor Ort geboten.

Rollstuhlplätze erhalten Sie über den Veranstalter...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 54,00 EUR bis 74,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Nabucco - Klassik Open Air - Giuseppe Verdis prachtvolle Oper
Diese prachtvolle Oper mit dem dramatischen Spiel um Liebe und Macht begeisterte bisher Hunderttausende von Zuschauern. Der Besucher wird von Beginn an durch die wunderschönen Stimmen, die Handlung, die prächtigen Kostüme und das eindrucksvolle Bühnenbild in den Bann gezogen. Es erwartet den Klassik-Besucher mit Giuseppe Verdis Nabucco eine der größten Opern der Musikgeschichte und zugleich ein wunderbares Open Air-Spektakel.

Man muss NABUCCO mit dem weltberühmten Gefangenenchor wenigstens einmal unter freiem Himmel und in einer grandiosen Inszenierung erlebt haben. Der gewaltige Chor der Gefangenen wird erklingen mit einem Aufgebot an klangstarken und facettenreich singenden Solisten. Open Air-Produktionen bedeuten für jedes Opernensemble eine besondere künstlerische Herausforderung. Hier gilt es Aufführung und Ambiente der Spielstätte zu einem unvergesslichen Opernspektakel zu vereinen. Sänger, Orchester, Regie und Technik müssen sich bei jeder Spielstätte neu auf die atmosphärischen und akustischen Gegebenheiten einstellen. Dies ist der Oper bei ihren bisherigen Sommer Open Air Aufführungen mit bisher über 2 Millionen Zuschauern hervorragend gelungen.
Bild: Schloss Wilhelmshöhe

Das Schloss Wilhelmshöhe in Kassel wurde Ende des 18. Jahrhunderts unter Landgraf Wilhelm IX erbaut und ist umgeben vom idyllischen Bergpark Wilhelmshöhe. Nachdem der Mitteltrakt des Schlosses im zweiten Weltkrieg von einer Bombe zerstört wurde, baute man den Teil neu auf und gestaltete ihn zu einem Kunstmuseum um.

Heute beinhaltet das Schloss mehrere Galerien und Sammlungen: Die Gemäldegalerie Alte Meister enthält eine beeindruckende Sammlung von rund 500 Gemälden der europäischen Malerei von der Spätgotik bis zum Klassizismus. In der Antikensammlung befinden sich etwa 800 Exponate aus dem Mittelmeerraum und die Graphische Sammlung beherbergt über 60 000 Aquarelle, Bleistiftskizzen und zahlreiche weitere druckgraphische Arbeiten. Ein besonderer Blickfang ist der Weißensteinfügel, dessen historische Einrichtung den Zweiten Weltkrieg fast unversehrt überstanden hat. Lassen Sie die beeindruckenden Ausstellungen im Schloss Wilhelmshöhe in Kassel auf sich wirken und sichern Sie sich jetzt Tickets! (Quelle Text: im | AD ticket)