Bild: Nacht der Gitarren
Nacht der Gitarren Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für die Nacht der Gitarren erwerben und namhafte Gitarristen live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

1995 hat Brian Gore seine "International Guitar Night" in der California Bay Area in einem umgebauten Waschsalon gestartet, es wurde ein "Festival on tour". Hochkarätigste Akustikgitarristen, die ihre neuesten Original-Kompositionen spielen und einen musikalischen Austausch mit ihren Kollegen in Gang setzen ... im Solo, im Duett, im Quartett. In lockerer Atmosphäre, die Künstler hören sich gegenseitig zu, achten sich, schätzen sich, es überträgt sich aufs Publikum. Die “guitar positivity” ensteht, sie erfindet sich jeden Abend neu.


NACHT DER GITARREN mit vier faszinierenden Gitarrenvirtuosen; Django Reinhardts Großneffe Sinti Gypsy Lulo Reinhardt, the Guitar Foundation of America International Classical Guitar Competition Gewinner & National Fingerstyle Champion Michael Chapdelaine; Kanadischer Künstler und YouTube Star Calum Graham, und der sagenhafte Marek Pasienczny aus Polen.
Zusätzlich zu den Soloperformances all der oben genannten Gitarrenvirtuosen werden an diesem Abend Stücke im Duo und als Quartett präsentiert. Die erste Tour fand sehr großen Anklang in Deutschland mit vollen Häusern in Dresden, Bochum und Wien und Hamburg. Jeden Abend gab es Standing Ovations; einige Mal applaudierte das Publikum noch über 20 Minuten nach der Zugabe!

Das Weltbeste der Gitarrenmusik
NACHT DER GITARREN versammelt die weltbesten Akustikgitarristen für Performances ihrer neusten Original-Kompositionen und zum musikalischen Austausch im Rahmen eines Konzertabends. Zu jeder Tour präsentiert Nacht der Gitarren eine neue Riege von Gitarren-Koryphäen, um diesen sehr speziellen Abend mit Solo, Duett und Quartett Performances mit zu gestalten und die Virtuosität und Vielfalt innerhalb der Akustikgitarren-Welt herauszustellen.

„Night of the Guitars“ oder in Deutschland und Europa auch NACHT DER GITARREN genannt, begründet sich, wie der Name schon sagt, auf Brian Gores "International Guitar Night" – das erste Gitarrenfestival on Tour in Nordamerika und in UK. Seit diese Veranstaltung im Jahre 1995 in der California Bay Area in einem umgebauten Waschsalon zum ersten Mal stattgefunden hat, haben bei der Show immer die weltbesten Gitarristen gespielt. Von Anfang an hat das Publikum die angenehme, lockere Atmosphäre geschätzt. Den Künstlern hat daran sehr gefallen, sich ihre gegenseitige Wertschätzung zum Ausdruck zu bringen und lieber zusammen als gegeneinander zu spielen. Diese einzigartige Erfindung der “guitar positivity”, welche dieses Forum bietet, hat dazu beigetragen die Show zur erfolgreichsten Gitarren-Show ihrer Art zu machen.