Nashville Days - Festivalticket für beide Tage Tickets - Magdeburg, Festung Mark - Hohes Gewölbe

Event-Datum
Freitag, den 29. September 2017
bis Samstag, den 30. September 2017
Event-Ort
Hohepfortewall 1,
39104 Magdeburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: FestungMark Betriebsgesellschaft mbH (Kontakt)

Ticketpreise
ab 23,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Nashville Days
Johnny Cash war und ist Legende. Cash war einer der einflussreichsten US-amerikanischen Country-Sänger und Songschreiber. Sein markanter Bariton und der sogenannte „Boom-Chicka-Boom“-Sound machten ihn groß. Unvergessen sind seine legendären Konzerte in den Gefängnissen Folsom und San Quentin. Als "Man in Black" ging Johnny Cash in die Musikgeschichte ein. Mit Liedern wie "Ring of Fire" oder "I Walk the Line" landet er weltweit Erfolge. Er sang mehr als 2700 Songs ein, wovon er etwa 500 Songs selbst schrieb. Cash verkaufte mehr als 50 Millionen Tonträger und wurde mit 13 Grammy Awards ausgezeichnet. Kaum ein anderer Künstler hat die Geschichte der populären Musik so geprägt
wie Johnny Cash.
Ihm zu Ehren und zur Würdigung der Städtepartnerschaft zwischen Magdeburg und Nashville finden vom 29. bis 30. September in der Festung Mark bereits zum zweiten Mal die Nashville-Days unter dem Motto „Just like CASH“ statt. Als Headliner präsentieren sich u.a. Mick Jaggers jüngerer Bruder Chris Jagger, Chuck & The Cashgang, Gunter Gabriels Duopartner auf Solowegen Heinrich Doc Wolf als auch Blue Steel und und Dark Side of Cash.
Moderiert werden die Nashville Days vom MDR Moderator Martin Jones.
***********************
Zusätzlich lockt das Cash Festival mit Filmvorführungen und einer Ausstellung über das Leben und Wirken von Johnny Cashs. Nach den Live-Performances lassen Klocke und Manu Tanzratte am Freitag sowie die Skinny Teens aus Wiesbaden am Samstagabend die Plattenteller glühen. Hier kommen alle Tanzverrückten und Freund von Rockabilly und Rock’n’Roll voll auf ihre Kosten. Präsentiert wird die lange Partynacht von Magdeburgs Szeneladen SubKultur.
Seit Mai 2003 besteht die Städtepartnerschaft zwischen Magdeburg und Nashville. Diese Brücke über den Atlantik ist durch viele interessante und lebendige Beziehungen der Bürger beider Städte gewachsen. Mit dem Festival möchte das Organisationsteam einen nachhaltigen Beitrag zum Ausbau der Partnerschaft leisten und zum gegenseitigen Kennenlernen der jeweiligen Kultur und Gesellschaft beitragen. Auch eine kleine Ausstellung zur Stadt Nashville wird spannende touristische Einblicke geben. Zur Freude aller Beteiligten hat der Magdeburger Oberbürgermeister, Dr. Lutz Trümper die ihm angetragene Schirmherrschaft für das Festival übernommen. Die bunte Vielfalt des Programms wird Johnny Cash Fans und Freunde handgemachter amerikanischer Musik aller Generationen erreichen. Organisiert werden die „2. NASHVILLE DAYS“ gemeinsam vom Team der Festung Mark, dem Szeneladen SubKultur und Heinrich Doc Wolf auf Anregung und mit Unterstützung des ehemaligen Magdeburg Kulturdezernenten Dr. Rüdiger Koch.
Bild: Festung Mark Magdeburg

Die Festung Mark ist ein Veranstaltungszentrum im Herzen Magdeburgs und bietet viel Raum für Kultur und Events!
Einst Teil der größten preußischen Festung sind die ehemaligen Kanonengänge und Kasemattengewölbe heute ein vielfältiges Kultur- und Tagungszentrum in unmittelbarer Nähe der Elbe und direkt im Herzen der Magdeburger Innenstadt.

Mächtige elf Meter hohe Gewölbe, geheimnisvolle Nischen und ein großer Festungshof an der mehr als ein halbes Jahrtausend alten Stadtmauer bilden heute die überwältigende Kulisse für einzigartige Veranstaltungen wie festliche Bankette und Galaabende, Präsentationen und Tagungen, Messen und Seminare, Workshops und vieles mehr. Die Oberen Gewölbe, das Kaminzimmer und die Kulturwerkstatt bieten zusätzlichen Raum für Ihre Wunschveranstaltung. Abschlussbälle und Klassentreffen finden hier ebenso Platz wie Geburtstagsfeiern, Hochzeiten und besondere Familienfeste. Auch für Konzertveranstalter und Künstleragenturen bieten sich optimale Bedingungen. (Text: festungmark.com)

Festung Mark - Hohes Gewölbe, Magdeburg