Neue Fälle für Sherlock Holmes - nach Arthur Conan Doyle Tickets - Lohne, Aula des Gymnasiums

Event-Datum
Donnerstag, den 06. Februar 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
An der Kirchenziegelei 12,
49393 Lohne
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Piano Hartz GmbH & Co. KG (Kontakt)

Ermässigung für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte ab 100%
Ticketpreise
ab 20,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Neue Fälle für Sherlock Holmes - nach Arthur Conan Doyle

Bild: Neue Fälle für Sherlock Holmes - nach Arthur Conan Doyle
nach Arthur Conan Doyle
mit Frank Metzger, Markus Veith, Saskia Leder, Kirsten Annika Lange, Joeri Burger, Dirk Volpert

Im viktorianischen England bahnt sich eine Krise an, die ganz Europa ins Verderben stürzen könnte. Nur einer kann die Katastrophe noch verhindern... Ein neuer, kniffliger Fall für den Meisterdetektiv - Sherlock Holmes!
Das Publikum wird in die Straßen Londons des späten 19. Jahrhunderts entführt und darf Holmes bei seinen gewohnt brillanten Ermittlungen begleiten. Ihm zur Seite steht natürlich der besonnene und gutmütige Dr. Watson.
Der neue Fall beginnt mit dem Auftauchen eines geheimnisvollen Maskierten, der plötzlich in der Baker Street erscheint und Holmes beauftragt, die schöne, unnahbare Abenteurerin Irene Adler zu beschatten. Sofort kehrt wieder Leben in den zuvor höchst depressiven Meisterdetektiv, denn dieser braucht stetig "neue Nahrung" für sein "außergewöhnliches Meisterdenker- Hirn".
Als dann auch noch Inspektor Lestrage um Mithilfe bei einem weiteren Mordfall bittet, läuft Holmes zur Hochform auf. Zum Leidwesen von Dr. Watson, der sich viel lieber um die anstehende Hochzeit mit seiner Mary kümmern möchte. Doch wenn Sherlock Holmes einmal eine Fährte aufgenommen hat, ist er nicht mehr zu bremsen. Selbst nicht, als er durch Irene beinahe den Kopf und seinen berühmten Spürsinn verliert. Lassen Sie sich mit Charme und Witz in die spannende und geheimnisvolle Welt des berühmtesten Detektives aller Zeiten entführen.

Regie: Saskia Leder und Kerstin Krug
Bühne und Kostüm: Judith Bayer und Claudia Radowski
Filmtheater Lange & Leder

Foto: Peter Grüger