Neue Philharmonie Berlin - Latin-Jazz Sinfónica Tickets - Biberach an der Riß, Stadthalle

Event-Datum
Mittwoch, den 07. März 2018
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Theaterstraße 6,
88400 Biberach an der Riß
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturamt Stadt Biberach an der Riß (Kontakt)

Rollstuhlplätze und Tickets für Inhaber des Ausweis B sind beim Kartenservice der Stadt Biberach, Fax: 07351-51511 oder E-Mail kartenservice@biberach-riss.de und beim Wochenblatt Biberach Tel. 07351-189911erhältlich.
Ermäßigt, sofern bei Veranstaltung zugelassen, sind Schüler und Studenten mit jeweiligem Ausweis.Die Ausweise werden am Einlass kontrolliert.
Jede Person, egal welchen Alters, muss im Besitz einer gültigen Eintrittskarte sein.
Der Besuch von Veranstaltungen wird erst ab einem Alter von 3 Jahren empfohlen.
Ticketpreise
von 35,00 EUR bis 49,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Neue Philharmonie Berlin
Mit Hingabe präsentieren die 65 Musiker sinfonisch arrangierte Werke von Stan Getz, Paquito D’Rivera, Arturo Sandoval, Dave Grusin und Pat Metheny. Um solche Werke authentisch zu spielen und einen unverfälschten Gesamtklang zu erschaffen, holte das aus Profimusikern bestehende Orchester eigens dafür zusätzlich Musiker speziell aus dem Jazz- und Latinbereich.

Die Musikauswahl des Programms stellte die Latinpercussionistin Julia Diederich zusammen. Schon als Kind zog es die aus Biberach stammende Musikerin zur Violine und zum Klavier. Später beendete sie ihr Studium aber in Latinpercussion, Jazzpiano und Arranging. Sie spielte in zahlreichen Jazz-, Funk- und Latinformationen, verlor dabei aber nie die Leidenschaft und Liebe zu Klassik und zu Streichorchestern. Während eines zufälligen Treffens zwischen ihr und Dirigent Andreas Schulz kam beiderseits schnell der Wunsch auf, Latinjazz mit dem Orchester der Neuen Philharmonie zu verschmelzen. Arrangeur dieses anspruchsvollen Programms ist Christoph König. Er ist ein weit über die Grenzen hinaus bekannter Jazzgeiger, Komponist und Arrangeur. Dirigent ist der deutsch-russische Pianist und Dirigent Andreas Schulz. Unterstützt von der Internationen Musikakademie zur Förderung Hochbegabter in Deutschland, studierte er Klavier und schloss sein Studium mit Auszeichnung ab.

Stadthalle, Biberach an der Riß