Neue Philharmonie Westfalen Tickets - Mülheim, Stadthalle (Theatersaal)

Event-Datum
Freitag, den 15. März 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Theodor Heuss Platz 1,
45479 Mülheim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Mülheim an der Ruhr/ Theater- und Konzertbüro (Kontakt)

Schüler, Studenten und Schwerbehinderte mit einem Grad der Behinderung ab 70 % sowie Inhaber des MH-Passes erhalten ermäßigte Eintrittspreise. Der entsprechende Ausweis muss beim Einlass zu der Veranstaltung vorgelegt werden können.

Rollstuhlfahrerplätze nur auf Anfrage!
Tel.: 0208 / 455 4114
Ticketpreise
von 12,50 EUR bis 42,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Sinfoniekonzerte -Theater - und Konzertbüro der Stadt Mülheim an der Ruhr
„Aus Böhmen und Mähren“

Bedrich Smetana
Ouvertüre zu der Oper „Libusa“

Antonin Dvorak
Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op. 104

Josef Suk
Scherzo fantastique op. 25

Leos Janacek
Sinfonietta für Orchester

Die Neue Philharmonie Westfalen ist mit 128 Musikerinnen und Musikern einer der größten Klangkörper in Nordrhein Westfalen und bewältigt pro Saison nahezu 300 Veranstaltungen im In- und Ausland. Ein besonderer Schwerpunkt des Orchesters ist die Konzertarbeit für und mit Kindern und Jugendlichen. Seit der Dirigent Rasmus Baumann im Sommer 2014 das Amt des Generalmusikdirektors der Neuen Philharmonie Westfalen antrat, brachte er zahlreiche innovative Projekte mit seinem Orchester auf den Weg. Durch Konzerte mit Solisten von Weltrang hat sich die Neue Philharmonie Westfalen zunehmend als gefragter Konzertpartner für internationale Stars etabliert.

Stadthalle (Theatersaal), Mülheim