Glück isch a Glücksach Tickets - Stuttgart, Theaterhaus - T4

Event-Datum
Donnerstag, den 24. September 2020
Beginn: 20:15 Uhr
Event-Ort
Siemensstr. 11,
70469 Stuttgart
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theaterhaus Stuttgart e.V. (Kontakt)

Rollstuhlplätze sind nur über das Theaterhaus Stuttgart buchbar.

Ermäßigte Karten gibt es für bestimmte Veranstaltungen (siehe Programm) gegen Vorlage eines gültigen Ausweises für: Schüler, Studenten, Azubis, Menschen mit Behinderung und Arbeitslose.

Bitte beachten Sie, dass nicht für jede Veranstaltung Ermäßigungen möglich sind.

Im Theaterhaus ist kein Umtausch von Normalpreiskarten in ermäßigte Karten möglich!
Ticketpreise
ab 18,90 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Neues vom Dohlengässle - Theaterhaus Stuttgart
Die Tage verbummeln, vergeuden, verschlendern
und im Augenblick verweilen.
Nicht für alles Geld der Welt kommt das Glück ins Haus.
Das Leben ruft. Für`s Glück gibt`s kein Wecker.
Gell, jetzt klingelt`s!
Runter vom Sofa! Hinein in d`Welt!
Die Damen vom Dohlengässle,
Hildegard, Josefe und Emma, fordern uff dr Stell
eindeutig mehr Glitzer im Leben.
Also! Auf Los geht’s los!
Die Zeit für Neuanfänge ist immer
JETZT
Das Alltagsgrau wird grad wega dem,
mit Glückssträhnen gefärbt
Mit übervollem Herz wird gescherzt, gelacht, gejodelt,
gesungen, getanzt, gesäuselt,
gelobt, geguckt, geschäkert und
mit allen Möglichkeiten »glücklich zu sein«
geliebäugelt.

„Aller Welt bin ich verbunden,
allem Leben aufgetan,
habe neu die Bahn gefunden,
die mich hält im Weltenplan.“
(H. Hesse)

Haidabimbam, was die Drei sich älles trauet.
Vielleicht einen kleinen Flamenco-Wirbel
Vielleicht einen Kopfstand
Vielleicht a Rädle
Vielleicht einen Zehenspitzentanz
Viell eine Umarmung umeinsonst
Kommen Sie!
Sie werden erwartet von dem was kommt.
Bild: Theaterhaus Stuttgart

Das Theaterhaus Stuttgart ist eines der innovativsten Kulturprojekte Europas mit einer einmaligen Mischung aus Kunst, Sport und Sozialmanagement. Der neue Typus einer theatralischen Institution.

Seit der Einweihung des neuen Hauses im März 2003 haben die Besucherzahlen die kühnsten Erwartungen übertroffen. Überzeugen Sie sich doch selbst. (Foto: theaterhaus.com)