Neujahrskonzert - „Hereinspaziert ins Neue Jahr“ - Leipziger Symphonieorchester Tickets - Zeitz, Theater Zeitz im Capitol

Event-Datum
Samstag, den 13. Januar 2018
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Judenstraße 3 - 4,
06712 Zeitz
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Zeitz (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind:
1. Schüler und Studenten mit einem gültigem Ausweis!
2. Sozialpassinhaber der Stadt Zeitz und Verbandsgemeinde Droyssiger-Zeitz-Forst!
3. Behinderte ab einem GdB 50 %!
4. Kinder bis 12 Jahre!

Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer erhalten Ihre Tickets unter 03441-83291. Die Begleitperson (B im Ausweis) erhält ein kostenfreies Ticket.
Ticketpreise
von 26,00 EUR bis 34,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Neujahrskonzert - Leipziger Symphonieorchester
Was kann es Schöneres geben, als das neue Jahr mit einem Strauß beschwingter Melodien zu beginnen.
Das Leipziger Symphonieorchester unter der Leitung von Chefdirigent Wolfgang Rögner hat unter dem Motto „Hereinspaziert ins neue Jahr“ die bekanntesten Walzermelodien und Operettenklänge herausgesucht, um gemeinsam mit seinem Publikum die ersten Tage des neuen Jahres musikalisch zu feiern.

Carl Michael Ziehrers Komposition „Herrreinspaziert“ aus der Operette „Der Schätzmeister“ steht für den Übergang zur modernen Wiener Operette und ist zugleich Namensgeber des Neujahrskonzertes. Darüber hinaus erklingen Werke von Emmerich Kálmán, Jacques Offenbach und Johann Strauss.

Für den richtigen Ton sorgt neben dem Orchester die Sopranistin Madeline Cain.
Sie studierte am Opernstudio in Maryland / USA und in der Meisterklasse von Elvira Dreßen an der Leipziger Musikhochschule. Madeline Cain ist Preisträgerin mehrerer internationaler Gesangswettbewerbe. Im Jahr 2014 wurde sie an die Rochester Lyric Opera in New York verpflichtet. Madeline Cain gastierte an den Opernhäusern in Stara Zagora, Plovdiv, Prag sowie an der Capitol Opera Tirana / Albanien. Darüber hinaus gibt die Sängerin Liederabende und ist in Oratorien und in Kammermusikkonzerten zu erleben.

Foto: Leipziger Symphonieorchester

Theater Zeitz im Capitol, Zeitz