Neujahrskonzert Maria Klier/Noriyuki Sawabu - Maria Klier / Noriyuki Sawabu Tickets - Leverkusen, Schloss Morsbroich - Spiegelsaal

Event-Datum
Dienstag, den 01. Januar 2019
Beginn: 17:00 Uhr
Event-Ort
Gustav-Heinemann-Straße 80,
51377 Leverkusen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: KulturStadtLev (Kontakt)

50 % vom Nettopreis für Schüler, Studenten bis 27 Jahre, Bezieher von SGB II und XII, Auszubildende und Bundeszivildienstleistende, Budnesfreiwilligenleistende.
(bei einigen Veranstaltungen gibt es eigene Ermäßigungsdetails)
Schwerbehinderte zahlen den vollen Eintrittspreis, Inhaber von Ausweisen mit "G" und "B" bekommen für den Begleiter eine Freikarte
Ticketpreise
ab 21,10 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Neujahrskonzert Maria Klier & Noriyuki Sawabu
Maria Klier (Sopran), Noriyuki Sawabu (Tenor), Yoshiko Hashimoto (Klavier)

Arien und Duette aus „Die Csárdásfürstin“, „Die Fledermaus“, „Das Land des Lächelns“, „Die lustige Witwe“, „My Fair Lady“ u.a. sowie japanische Gesänge.

Das Jahr 2019 beginnt im Zeichen des Gesangs: Die Sopranistin Maria Klier und der Tenor Noriyuki Sawabu präsentieren ein höchst facettenreiches Vokalprogramm, das von Operette, Film und Musical bis hin zu Chansons und japanischen Gesängen reicht. Maria Klier verkörperte die wichtigsten Partien im Soubretten- und lyrischen Koloraturfach und war von 2010 bis 2017 festes Ensemblemitglied, zunächst am Theater Vorpommern, dann am Theater Hagen. Engagements führten sie u.a. an die Komische Oper Berlin, das Teatro Poliziano Montepulciano und das Markgräfliche Opernhaus Bayreuth. Neben der Oper widmet Maria Klier sich intensiv dem Konzertfach und dem deutschen Chanson. 2010 wurde ihr der Schubert-Preis
der deutschen Schubert-Gesellschaft verliehen. Unmittelbar nach Noriyuki Sawabus Bühnendebüt als Belmonte in Mozarts „Die Entführung aus dem Serail“ folgten zahlreiche Engagements (u.a. Neue Oper Wien, Bruckner Fest Linz, Schlosstheater Rheinsberg, Budapester Operettentheater, Theater Wuppertal, Klangbogen Wien); von 2005 bis 2012 war er festes Ensemblemitglied des Theaters Vorpommern. In seiner japanischen Heimat wurde ihm 2015 die besondere Ehre zuteil, bei den bedeutenden „Umizukuri“- Feierlichkeiten des Kaiserhauses für den japanischen Kaiser zu singen; 2017 wurde er erneut dorthin eingeladen und stellte Vertonungen altjapanischer Lyrik vor. Yoshiko Hashimoto gewann 2005 den Preis für die beste Liedbegleitung beim Liedwettbewerb Köln. Sie gibt Kammermusikkonzerte in Asien und Europa und ist eine gefragte Klavierbegleiterin bei Meisterkursen u.a. von Edda Moser.
Bild: Erholungshaus Leverkusen

Das Erholungshaus, Kulturhaus der Bayer AG, gilt als eine der ältesten Spielstätten in Leverkusen. Hier trifft Kunst auf Kultur, Geschmack auf Sinne und die Gäste auf ein reinstes Kaleidoskop an verschiedensten Veranstaltungen. Von regelmäßigen Theateraufführungen, über Konzerte bis hin zu Lesungen oder Promi-Talkrunden ist einfach für jeden Geschmack etwas dabei.

Ein besonderes Schmankerl ist der kleine Park, der an das Erholungshaus grenzt. Hier können sich Besucher im Sommer nicht nur sonnen, sondern sich auch in einem Biergarten mit einem kühlen Bier erfrischen. Ein Besuch lohnt sich allemal!

(Quelle Text: sw | ADticket GmbH, Quelle Bild: www.kultur.bayer.de)

Schloss Morsbroich - Spiegelsaal, Leverkusen