Neujahrskonzert - Mit internationalen Gesangssolisten Tickets - Bad Schwalbach, Kurhaus

Event-Datum
Samstag, den 23. Januar 2021
Beginn: 16:00 Uhr
Event-Ort
Am Kurpark 1,
65307 Bad Schwalbach
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: L’Opera Piccola e.V. (Kontakt)

Ermäßigter Preis für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte ab einem GdB von 80 % unter 06124 726 9999 oder 0180 60 50 400*
Ticketpreise
ab 28,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Internationale Opernakademie Bad Schwalbach
Neujahrskonzert am 23.01.2021

im Kurhaus Bad Schwalbach

Zu Beginn des neuen Jahres darf man sich wieder auf einen unterhaltsamen musikalischen Abend freuen:
Am Samstag, 23. Januar 2020, um 19:30 Uhr, veranstaltet L’Opera Piccola e.V. das traditionelle
Neujahrskonzert im Kurhaus Bad Schwalbach. In beschwingter Atmosphäre erklingen beliebte Walzer,
Polkas und Operettenmelodien von Johann Strauß, Franz Lehár, Emmerich Kálmán und anderen großen
Komponisten.

Nach dem riesigen Erfolg beim letzten Neujahrskonzert konnten als Mitwirkende wieder die schwungvolle
und quietschvergnügte junge Sopranistin Juliette Khalil von der Volksoper Wien sowie der nicht minder
temperamentvolle Tenor Julian Henao Gonzalez vom Theater an der Wien verpflichtet werden. Beide
Künstler begeistern mit exzellenten Stimmen und gestalten gemeinsam mit Studierenden und
Absolventen der Internationalen Opernakademie Bad Schwalbach das Programm des Abends.
Aufgrund der bestehenden Corona-Vorschriften werden die Gesangssolisten von einem kleinen SalonOrchester der Rhein-Main-Philharmoniker Frankfurt begleitet.

Die Moderation des Abends übernimmt die beliebte Rheingauer Künstlerin Ulrike Neradt, die mit viel
Humor und Sachkenntnis durch das Programm führen wird.
Um die Hygienevorschriften einzuhalten, werden die Besucher gebeten, mindestens 30-45 Minuten vor
Konzertbeginn einzutreffen, damit der Einlass mit den notwendigen Abstandsregeln gewährleistet werden
kann.
Bild: Kurhaus

Nicht umsonst war das Kurhaus in Bad Schwalbach früher ein beliebter Treffpunkt von Adeligen wie Kaiserin Elisabeth von Österreich. Das Gebäude wurde im späten 19. Jahrhundert im Stile der italienischen Spätrenaissance erbaut und beeindruckt mit seinen harmonischen Proportionen und dem ästhetischen Zusammenspiel verschiedenartiger Architekturelemente. Seit der Renovierung im Jahr 1997 erstrahlt das Haus in neuem Glanz.

Mit seiner prunkvollen Einrichtung wird das Kurhaus nicht nur gerne für luxuriöse Hochzeitsfeiern genutzt, sondern auch für Klavierabende, Kammerkonzerte und Theateraufführungen. Der Große Saal ist ausgiebig mit Marmor und Stuck verziert und lässt bei jeder Veranstaltung die Atmosphäre einer noblen Feier des 19. Jahrhunderts wieder aufleben. Je nach Veranstaltungen finden dort bis zu 400 Personen Platz.

Erleben Sie das eindrucksvolle Ambiente selbst und sichern Sie sich jetzt Tickets für hochkarätige Konzerte und weitere kulturelle Veranstaltungen im Kurhaus Bad Schwalbach! (Quelle Text: im | AD ticket)