Neujahrskonzert mit der Ungarischen Kammerphilharmonie Tickets - Bad Saulgau, Stadtforum Bad Saulgau

Event-Datum
Donnerstag, den 10. Januar 2019
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Lindenstraße 7,
88348 Bad Saulgau
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Bad Saulgau (Kontakt)

Ermäßigungen:
- Hartz IV - Empfänger: Tickets nur an der Abendkasse gegen Vorlage des Ausweises Tafelladen
- Begleitperson Rollstuhlfahrer: Tickets nur beim Bürgerbüro, der TBG Bad Saulgau sowie an der Abendkasse erhältlich
- Kurgäste aus Bad Saulgau: Tickets nur beim Bürgerbüro, der TBG Bad Saugau sowie an der Abendkasse gegen Vorlage der Mehrwertkarte
- UBS-Gutscheine können ausschließlich im Bürgerbüro sowie Stadtforum eingelöst werden.
Ticketpreise
ab 24,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Neujahrskonzert - Ungarische Kammerphilharmonie
1999 von Prof. Antal Barnás gegründet, setzt sich die Ungarische Kammerphilharmonie aus Mitgliedern der führenden Orchester Budapests zusammen. Innerhalb kürzester Zeit hat sich das Ensemble einen hervorragenden Ruf erworben mit Konzerten u.a. im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins sowie gemeinsame Tourneen mit Otto Schenk. Mittlerweile zählt die Ungarische Kammerphilharmonie zum festen Bestandteil der europäischen Musiklandschaft.
Das Orchester in authentischer Besetzung der einstigen Strauß´schen Tourneekapelle ist unter der Leitung von Antal Barnás zu einem beeindruckenden Klangkörper auf höchstem künstlerischen Niveau gereift.
Zusammen mit den beiden Solisten Katerina Beranova, Sopran, und Claus Durstewitz, Tenor, präsentiert es beim diesjährigen Neujahrskonzert die schönsten Melodien von Johann Strauß Vater und Sohn sowie Highlight des Operettenrepertoires.
Katerina Beranova sang von 1996 bis 2002 regelmäßig bei den Bayreuther Festspielen u.a. mit Placido Domingo unter den Dirigenten Christoph Eschenbach und Christian Thielemann. Caus Durstewitz, der nach dem Klarinettenstudium zum Gesang gefunden hat, ist heute ein gefragter lyrischer Tenor mit Engagements im Bereich Oper, Operette und Musical.

Prof. Antal Barnás, Leitung
Katerina Beranova, Sopran
Claus Durstewitz, Tenor