Neuseeland - Paradies am Ende der Welt? Tickets - Berlin, Urania - Kleist-Saal

Event-Datum
Sonntag, den 03. November 2019
Beginn: 17:00 Uhr
Event-Ort
An der Urania 17,
10787 Berlin
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Urania Berlin e.V. (Kontakt)

Ermäßigte Eintrittspreise: Rentner, Pensionäre, Schwerbehinderte (Karten für die Begleitpersonen erhalten Sie nur in der Urania), Schüler, Studenten, Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger sowie Mitglieder kultureller und anderer Organisationen mit denen eine entsprechende Vereinbarung getroffen wurde.
Bitte halten Sie den entsprechenden Nachweis am Einlass bereit.
Urania-Mitglieder geben ihre Mitgliedsnummer in dem Feld "Aktionscode" ein und erhalten dann ihre ermäßigten Tickets zum Mitgliedspreis.
Ticketpreise
ab 15,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Kultur, Reisen und Berlin - Vorträge an der Urania Berlin
Unberührte Natur, einsame Strände, eine besondere Kultur mit faszinierenden Mythen - Neuseeland steht für viele Sehnsüchte und Wünsche. Wenn nicht dort, wo soll sonst das irdische Paradies zu finden sein? Viele haben ein Bild von dieser südpazifischen Inselgruppe im Kopf, eine Vorstellung vom Paradies auf Erden. Ist es das? Um dies herauszufinden machte sich Tobias Hauser auf die Reise ans andere Ende der Welt. Was er dabei erlebt und gesehen hat, welche Bilder die alten Vorstellungen ersetzt und welche Erzählungen für ihn bestätigt wurden, das berichtet er in seinem neuen Vortrag.

Die Inseln der Kontraste sind von unglaublicher Vielfalt: Sie bezaubern mit märchenhaften Regenwäldern, menschenleerer Wildnis, geothermal aktiven Regionen, abwechslungsreichen Küstenlandschaften und mit den oft in Nebelschwaden gehüllten Südalpen, vor deren Kulisse sich kolossale Gletscher in alle Richtungen die Täler hinab schieben.

Doch nicht nur das Neuseeland der Reiseführer, sondern auch das Land der Barfußkönige, wie der neuseeländische Schriftsteller Lloyd Jones seine Landsleute nennt, wollte Tobias Hauser kennen lernen und war dafür hauptsächlich abseits der Touristenrouten unterwegs. Mit einfühlsamen Bildern portraitiert er das eigenwillige Inselvolk, berichtet von Lebensarten und Geschichten, die oft alles andere als gewöhnlich sind. Nach 5 Jahren Vorbereitungszeit, etlichen Reisen und genauer Recherche ist ein Vortrag entstanden, in dem seine Zuneigung und Liebe für das „Kiwi Wonderland“ und dessen Bewohner allgegenwärtig ist.

Tobias Hausers Vortrag ist eine ganz persönliche Liebeserklärung an Neuseeland.

Er komponiert stimmungsvolle Musik, ausdrucksstarke Bilder, interessante Geschichten mit fundierten Informationen zu einer Symphonie der Sinne: Ein ganz besonderes Erlebnis!
Sir Edmund Hillary

Dauer: 2 Stunden inkl. Pause

Tobias Hauser, Gründer des MUNDOlogia Festivals, Fotograf, Autor, Reisejournalist, Freiburg i. B.
Bild: Urania Berlin

Wissenschaftliche Bildung für alle Bürger zu vermitteln, ist die demokratische Aufgabe, der sich die Urania als Verein mit über 1.800 Mitgliedern verpflichtet hat. Als interdisziplinäre Plattform präsentiert die Urania aktuelle Ergebnisse aus Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft einer breiten Öffentlichkeit und bietet Raum für Auseinandersetzung und Diskussion. Als Lern- und Bildungsort steht die Urania allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern sowie Besuchern Berlins offen.
 
Die Urania bietet neueste Erkenntnisse aus allen Wissensgebieten und ein vielfältiges Kulturangebot. Vorträge zu aktuellen Fragen der Natur- und Geisteswissenschaften, zu Medizin und Gesundheit sowie über andere Länder und Kulturen gehören ebenso zum Programm wie Podiumsdiskussionen, Filme, Führungen, Seminare oder künstlerische Darbietungen. Als größtes Programmkino Berlins bietet die Urania eine vielfältige Filmauswahl. Rund 1.800 Vereinsmitglieder und über 80 Kooperationspartner unterstützen das ohne staatliche Förderung finanzierte Programm. (Bild & Text: Urania.de)