FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Newtown Swing OrchestraBild: Newtown Swing Orchestra
Tickets für das Newtown Swing Orchestra jetzt auf ADticket.de im Vorverkauf bestellen und Dresdens schweißtreibenstes Tanzorchester 2022 live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Dresden horcht auf! Das Elbtal swingt. Es wird getanzt, gelacht und gejubelt. Das NEWTOWN SWING ORCHESTRA lädt ein zur großen Birthday-Party. Gefeiert werden "70 Jahre Deutsche Jazzföderation", dem Verband der deutschen Jazzclubs und -veranstalter. Da gehört ein schweißtreibendes Tanzorchester wie NTSO unbedingt dazu. Und dabei sind auch diesmal wieder die DRESDEN HEPCATS.

Denkwürdig die Abende zum 20. Bandjubiläum 2018 und zum Record Release 2020 in der Tonne. Die Stimmung war grandios! Nun also folgt der nächste große Swing-Abend mit der Dresdner Bigband, bei dem sowohl die Liebhaber von Lindy Hop, Charleston, Balboa, Shag & Blues als auch Anhänger der Swing-Musik von Count Basie, Duke Ellington, Benny Goodman und Glenn Miller auf ihre Kosten kommen werden. Auf dass der Putz erneut von der Decke rieseln und die Sohlen glühen mögen!

Im Jahr 1997 beschlossen ein Dutzend junger Amateurmusiker aus Dresden, sich in das Abenteuer "Big Band" zu stürzen. Ihre Liebe zum Jazz in großer Besetzung pflegen sie seitdem im NEWTOWN SWING ORCHESTRA. Für die musikalische Leitung konnten sie immer hochkarätige Musiker der Dresdner Jazz Szene gewinnen. So standen als Leader schon der Posaunist Marc Hartmann, der Saxofonist Tomasz Skulski sowie aktuell der Kontrabassist René Bornstein vor der Band. Kontinuierliche Probenarbeit und die regelmäßige Teilnahme an Workshops u.a. mit Peter Herbolzheimer formten das NTSO zu einer Big Band, die sich mit viel musikalischer Spielfreude dem Swing in all seinen Facetten verschrieben hat. Neben den Klassikern der Orchester von Basie, Ellington, Goodmann oder Miller gehören dazu auch moderne Arrangements aus der Feder von Peter Herbolzheimer, Brian Setzer oder Gordon Goodwin. In den mittlerweile 24 Jahren ihres Bestehens, blieb die Besetzung auf wichtigen Positionen nahezu konstant, so dass sich das NTSO einen sehr homogenen Klangkörper erspielt hat. Durch ihre zahlreichen Live-Auftritte ist das NTSO inzwischen ein fester Bestandteil der Dresdner und Leipziger Swing-Tanz-Szene geworden. Seit dem Jahr 2014 arbeitet das NTSO mit der jungen und hochtalentierten Sängerin Veronika Kralacek zusammen, die mit ihrem Gesang das Orchester musikalisch einen weiteren Schritt vorangebracht hat.