Nicci & Vicci und das Karpatenkalb - Live-HörSpiel von Klaus Krückemeyer Tickets - Wiesbaden, Burg Sonnenberg

Event-Datum
Sonntag, den 28. Juni 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Talstraße 5,
65191 Wiesbaden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: kuenstlerhaus43 Müller / Vielsack GbR (Kontakt)

Ermäßigte Karten gibt es für Sozialhilfeempfänger und Schüler Studenten bis 27 Jahren, sowie Kinder und freiwilliges soziales Jahr (FSJ) Leistende. - Wegen der Geländesituation sind Rollstuhlfahrer leider nicht möglich. -

Die Sommerfestspiele Wiesbaden erhalten keine institutionellen Zuschüsse von der Stadt Wiesbaden oder dem Land Hessen. Deshalb haben wir vier Preiskategorien. Die Kategorien „Otto-Normalverdiener“ und „Sozialhilfeempfänger“ werden durch den Förderverein, Sommerfestspiele Wiesbaden e.V. subventioniert – Werden auch Sie Mitglied und unterstützen Sie so die, die den...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 17,50 EUR bis 32,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Nicci & Vicci und das Karpatenkalb
Kultig-karpatiges Live-HörSpiel von Klaus Krückemeyer

Wer kennt sie nicht? Die neugierigen Zwillinge Nicci & Vicci aus dem Internat? Doch am ersten Ferientag wird‘s ernst. Eine Mitschülerin verschwindet. Verschleppt wurde sie sogar! Etwa von der legendären Bestie, dem Kar-patenkalb von Vankerville? Auf Niccis und Viccis halsbrecherischer Suche im unheimlichen Dartmoor treffen die eineiigen, uneinigen Zwillinge auf grüne Geister, verrückte Vögel und müssen Rätsel mit vielen ??? lösen. Dabei verlieren sie ihre Nerven. Sogar ihre Unschuld. Naja, fast. Aber niemals den Humor. Wird das Geheimnis um das Karpatenkalb gelüftet?

„Enid Blyton trifft auf Alfred Hitchcock“: Nirgendwo auf der Welt sind Hörspiele beliebter als in Deutschland, wo das erste richtige Hörspiel 1924 in Frankfurt ausgestrahlt wurde. Besondere Blütezeit waren die 1980er-Jahre, in denen vor allem für die Jugend Hörspiele auf Schallplatte und Kassette produziert wurden. Serien wie „Die drei ???“, „Fünf Freunde“, „TKKG“ oder „Hanni und Nanni“ prägten Generationen. Das RadioLiveTheater ehrt diese Hörspiele in einer eigenen persiflierenden Hommage und macht einen spannenden Zeitsprung zurück in die 80er. Ein Event für alle Retrofans und Kassettenkinder!

Mit Stefanie Köhm, Klaus Krückemeyer, Rebekka Reinholz, Sebastian W. Wagner, Cindy Walther, Maria M. Wardzinska.
Als Gäste zu hören: Oliver Rohrbeck und Jörg Bombach.
Geräusche: Axel Senn
Musik: Michael Bibo
Aufführungsdauer ca. 100 Minuten plus eine Pause
Bild: Burg Sonnenberg

Die Burg Sonnenberg - Ein Ort voller Kunst und Kultur

Ungefähr drei Kilometer in nordöstlicher Richtung von Kurhaus und Theater entfernt, bequem erreichbar auf Fußwegen den Rambach entlang, erhebt sich die Burgruine Sonnenberg auf einem steilen, in drei Stufen aufsteigenden Felsen. Woher sie ihren Namen erhielt ist unbekannt. Dem Zeitgeist des 19. Jahrhunderts entsprechend, mit der Rückbesinnung auf die germanischen Vorfahren,  versuchte man die Herkunft des Namens von der germanischen Sonnengöttin Sunna, die auf dem Berg eine Kultstätte gehabt haben soll, abzuleiten. Eine andere Theorie spricht von einem frühmittelalterlichen Wohnsitz eines fränkischen oder alemannischen Adeligen namens Sunno. Archäologisch nachgewiesen sind diese Vermutungen jedoch nicht. Über die vor- und frühgeschichtliche Nutzung des Burgfelsens ist nichts bekannt.