FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Nicole Jäger - „Prinzessin Arschloch“ Tickets - Mainz, unterhaus - Mainzer Forum-Theater

Event-Datum
Freitag, den 06. Mai 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Münsterstraße 7,
55116 Mainz
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Unterhaus Mainz (Kontakt)

ES GILT FÜR ALLE VERANSTALTUNGEN DIE 2G REGEL!

EINLASS immer 15 Minuten vor Veranstaltung.

Ermäßigungsberechtigt sind Menschen mit Behinderung (ab 80 % GdB), Schüler und Studenten, Ehrenamt.
Die Ausweise sind unaufgefordert beim Einlass vorzuzeigen.

Ermäßigungen für Rollstuhlfahrer / Menschen mit Behinderung & Begleitpersonen sind NUR über den Veranstalter erhältlich! Tel. 06131-232121

Keine Plätze mehr verfügbar? Bitte unter www.unterhaus-mainz.de schauen oder unseren Vorverkauf anrufen: 06131-232121 MO-FR 12-14 & 17-18:30

Bei größeren Gruppen bitte 06131-232121 anrufen.(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 25,20 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Nicole Jäger
Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten und weiter? Nicht mit Nicole Jäger. Sie ist nicht zu übersehen. Und zu überhören schon mal gar nicht. Das XXL-Model der Comedyszene geht ihren Weg abseits des Mainstreams. „Nicht direkt perfekt“, hieß ihr erstes Programm – jetzt geht sie in die Vollen. Und mit „Prinzessin Arschloch“ auf Tour. Dabei ist der Abend ein sehr persönlicher: Die Künstlerin seziert Dinge, die zwar offensichtlich sind, über die sich aber kaum jemand zu reden traut. Zumindest nicht laut. So wie Nicole Jäger: Mit dem Fallbeil des Sarkasmus spricht sie über Vorurteile und Urteile gegenüber anderen und über sich selbst. Der Bogen, den sie dabei spannt, ist urkomisch und tiefsinnig zugleich. Es geht um die Lust an der Boshaftigkeit, den Wahnsinn des Alltags und ihre Perücke. Trotzdem ist hier nichts an den Haaren herbeigezogen, sondern scharf beobachtet. „Prinzessin Arschloch“ ist die volle Dröhnung. Und die Krönung. Ladys and Gentlemen – erheben Sie sich für diese Queen of Comedy.