Night Cruise - Ein Streifzug durch die Nacht Tickets - Kassel, Theaterstübchen

Event-Datum
Freitag, den 23. Oktober 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Jordanstraße 11,
34117 Kassel
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theaterstübchen (Kontakt)

Ticketpreise
ab 17,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Night Cruise
Mit einer abwechslungsreichen Mischung aus Soul, Funk und Blues entführt Night Cruise die Zuhörer auf eine Reise durch die Nacht. Der Trip geht von Wilson Pickett, über die Commitments, Sam & Dave, Joe Cocker, Marvin Gaye, Ray Charles, Doobie Brothers u.v.m. Neben den klassischen Reisezielen, werden auch bislang weniger bekannte Inseln angesteuert, so dass sich am Ende alle auf hoher See befinden!

Das Markenzeichen der Band ist der ausdrucksstarke Gesang des Leadsängers Heiko Wienesen, der im Background durch die geballte Frauenpower von Doro Conrad und Gaby Schmidt unterstützt wird. Gunter Eisenblätter am Bass und Cay Hansen an den Drums gehören zu den Gründungsmitgliedern der Band, die sich im Jahr 2011 zusammengefunden hat und nach einigen Umbesetzungen in den folgenden Jahren seit einigen Monaten in der jetzigen Besetzung spielt. Die Gitarre bedient „funky“ Bernd Sunnus, der über jahrelange Banderfahrung verfügt und gemeinsam mit Bastian Wagener an Keyboard/Orgel zu den Songs nicht nur das harmonische Fundament beisteuert, sondern mit solistischen Einlagen für Abwechslung sorgt. Den Schub von hinten, den der Soul braucht, geben Stefan Schramm und Gerhard Ludolph an Alt- und Tenorsaxophon. So hält es das Publikum nicht lange auf den Sitzen…
Bild: Theaterstübchen Kassel

Wer kennt es nicht, das Theaterstübchen in Kassel? Weit über die Stadtgrenzen hinaus hat der Club sich einen Ruf als Kulturinstitution mit vielfältigem Programm und einzigartiger Atmosphäre geschaffen. Es ist zu einem Zuhause für internationale Stars und regionale Talente ebenso wie für ein Publikum geworden, das das Engagement des Club-Teams sehr zu schätzen weiß. Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus‘ hat auch das Theaterstübchen schwer getroffen, als inmitten des Festivals JazzFrühling die Türen auf unbestimmte Zeit geschlossen wurden. Die Ticketeinnahmen bleiben aus, was Künstlern und Künstlerinnen aber auch Mitarbeiter*innen des Clubs die Existenzgrundlage entzieht. Aus diesem Grund bieten das Theaterstübchen Solidaritätstickets an, um zu helfen wo es gerade dringend nötig ist.