Nikita Miller - Auf dem Weg ein Mann zu werden Tickets - Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld - Studio 3.OG

Event-Datum
Freitag, den 09. Oktober 2020
Beginn: 20:30 Uhr
Event-Ort
Osterfeldstraße 12,
75172 Pforzheim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturhaus Osterfeld e.V. (Kontakt)

Veranstaltung wird unter Einhaltung der Abstandsregelungen durchgeführt. Die Platzvergabe erfolgt durch unser Einlasspersonal!

WENN ES ERMÄSSIGUNGEN GIBT, erhalten Kinder/Schüler, Studenten und Schwerbehinderte beim Kauf der Eintrittkarte bei der Vorverkaufsstelle gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises den ermäßigten Preis. Bei Online-Käufen gibt es keine Ermäßigungen.

Rollstuhlfahrer wenden sich bitte direkt an das Kulturhaus Osterfeld unter Tel. 07231-318215. Es gelten Sonderregelungen.

Fördervereinsmitglieder erhalten die Karten ohne Vorverkaufsgebühr. Inhaber der SWR2...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 18,70 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Nikita Miller

Nikita Millers Weg auf die Bühne führte über einige Umwege - genau so wie der Weg zum Mann-Sein. Mit dem Unterschied, dass der Comedian auf der Bühne bereits angekommen ist. In seinem Debütprogramm Auf dem Weg ein Mann zu werden nimmt Dich Nikita Miller mit auf eine Reise durch seine Vergangenheit und geht mit viel Humor, aber auch mit Tiefe der Frage nach, was einen Mann letztendlich ausmacht. Jetzt Nikita Miller Tickets sichern und den Comedian mit kasachischen Wurzeln live erleben. 

Nikita Miller: Auf dem Weg ein Mann zu werden

Auf dem Weg ein Mann zu werden, hat Nikita Miller schon einiges ausprobiert. Nach seinem Informatikstudium versuchte er sich als Telemarketer, als Umzugshelfer, als Türsteher und als Bandarbeiter, feierte Erfolge im Kampfsport und ging schließlich noch mal studieren: Philosophie und Rhetorik. Auf die Bühne verschlug es den Ruppertshofener nur durch Zufall - oder war es Schicksal? Wie dem auch sei: An jenem besonderen Tag Ende 2015 sah er seine erste Comedy-Show und war hellauf begeistert. Und als wäre das nicht schon ausschlaggebend genug gewesen, kam er an diesem Abend mit dem Kabarettisten Klaus Birk ins Gespräch, der Nikita dazu ermutigte, seine Geschichten doch auch mal auf der Bühne zu erzählen.

Gesagt, getan: Zwei Wochen später setzte Nikita den Rat in die Tat um und redete über das, was ihn so beschäftigte: Seine kasachischen Wurzeln, seine russische Clique in seiner schwäbischen Heimat, die Erziehungsmethoden seines Vaters... Das alles ganz ungezwungen und authentisch und natürlich mit einer großen Portion Humor. So war das Programm Auf dem Weg ein Mann zu werden geboren. Was macht einen Mann aus? Ist es der Job, der Kontostand oder die Frau? Muss er intelligent sein, oder ist Intelligenz was für Idioten? Mit diesen und vielen weiteren Fragen setzt sich Miller auf der Bühne auseinander. Die Reise zum Mann-Sein ist eben noch lange nicht zu Ende.