FÜR IHRE SICHERHEIT
Alle Veranstaltungen in unserem Angebot wurden vom zuständigen Gesundheitsamt mit den vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus freigegeben. Somit werden beispielsweise Lüftungskonzepte und Abstandsregelungen umgesetzt, um für Sie die größtmögliche Sicherheit gewährleisten zu können.

Noch´n Gedicht - Ein Heinz-Erhardt-Abend Tickets - Stuttgart, Theater der Altstadt

Event-Datum
Donnerstag, den 21. Januar 2021
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Rotebühlstr. 89,
70178 Stuttgart
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theater der Altstadt (Kontakt)

Hinweis zu den Preiskategorien:
Die grau dargestellten Plätze im Saalplan sind bereits verkauft. Die bunt dargestellten Plätze sind noch buchbar. Die zu den jeweiligen Farben zugehörigen Vollpreise sehen Sie, wenn Sie hier ganz oben über diesem Text auf den kleinen schwarzen Pfeil bei "Alle Kategorien" klicken.
Hinweis zu den Ermässigungen:
Sobald Sie die gewünschten Plätze ausgewählt haben, können Sie in der hier oberhalb sichtbaren Liste hinter dem Vollpreis auf den kleinen schwarzen Pfeil klicken - es öffnet sich die Liste der möglichen Ermässigungen. Zum auswählen klicken Sie bitte...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 23,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Noch'n Gedicht - Ein Heinz-Erhardt-Abend - Theater der Altstadt
Dieser Abend war längst überfällig: Es soll Menschen geben, die noch nichts von Heinz Erhardt
gehört oder gelesen haben - die noch nie Gelegenheit hatten, sich über Heinz Erhardt
zu amüsieren, wenn er die Rolle des „kleinen Mannes“, des Finanzbuchhalters Willi Winzig,
betulich-unbeholfen sprach und dabei in erster Linie auf Wortspiele und klug verdrehte Redewendungen
aufbaute. Nicht nur bei seinem Publikum, auch unter den Kritikern wurde er nach
Loriot auf den zweiten Platz der zehn nachhaltigsten Comedians gelistet.
Jetzt endlich kann allen Menschen geholfen werden, die sich gern wieder an ihn erinnern
möchten, denn seine Gedichte und Geschichten leben noch immer!

Der Lieblingsvierzeiler des Regisseurs:
„Ein Nasshorn und ein Trockenhorn,
Die gingen durch die Wüste.
Das Trockenhorn fiel in den Sand.
Da sprach das Nasshorn: siehste!“

Regie und Bühne: Uwe Hoppe
Kostüme: Sibylle Schulze

Es spielen: Charis Hager, Lou Bertalan, Ambrogio Vinella
Bild: Theater der Altstadt Stuttgart

Das Theater der Altstadt wurde 1958 von Klaus und Elisabeth Heydenreich gegründet und gehört seit nunmehr 50 Jahren zu den Perlen der Kulturszene Stuttgarts. Das Originalgebäude in der Brennerstraße brannte 1965 vollständig ab. So nahm das benachbarte Griechische Zentrum das Theater der Altstadt auf. Mitglieder eines Stuttgarter Laientheaters sorgten für die technische Ausstattung und zahlreiche Bürger spendeten Möbel, Dekoration und Gelder für den Wiederaufbau. Mit Erfolg: Nur 36 Stunden nach dem Brand wurde das Erfolgsstück Magic Afternoon in der neuen Spielstätte aufgeführt. Nach vielen Jahren in der Straßenbahnunterführung des Charlottenplatzes fand das Theater schlussendlich 1993 sein Zuhause im Westen der Stadt.

Ob Faust, Mutter Courage oder die Frau in Schwarz: Mit seinen eindrucksvollen Inszenierungen begeistert das Stuttgarter Theater Jung und Alt immer wieder aufs Neue. Die charmante Inneneinrichtung im 50er Jahre Stil und die gemütliche Atmosphäre versprechen ein Theatererlebnis der ganz besonderen Art. Entdecken Sie jetzt das Theater der Altstadt Stuttgart Programm und sichern Sie sich Tickets im Vorverkauf! (Quelle Text: im | ADticket)