Bild: Norma - Royal Opera House
Norma Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für Norma Live Übertragung aus dem Royal Opera House 2016. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Mit Sonya Yoncheva, Joseph Calleja, Sonia Ganassi, Brindley Sherratt
Regie: Alex Ollé; Dirigent: Antonio Pappanao
gesungen in italienischer Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Dauer: 180 Min. (1 Pause)

Antonio Pappano dirigiert eine Starbesetzung in einer Neuinszenierung von Bellinis Meisterwerk der Oper.

Diese Neuinszenierung von Norma für die Royal Opera zeichnet sich durch eine herausragende Besetzung aus international bekannten Sängern aus. Bellinis klassische Belcanto-Oper ist voller wunderbarer Melodien und Gelegenheiten für Stargesang. Sie ist jedoch insbesondere für Normas überwältigende Vorzeigearie „Casta Diva“ bekannt. Die Regie führt Àlex Ollé von der innovativen katalanischen Theatergruppe La Fura dels Baus und bringt dabei einen modernen Aspekt in diese zeitlose Geschichte über Liebe, Rivalität und Verrat, die sich vor der Kulisse eines Krieges abspielt, der von den Gegensätzen einer fanatisch religiösen Gesellschaft angetrieben wird. Antonio Pappano, Musikdirektor der Royal Opera, dirigiert diese überwältigende Besetzung, der unter anderem die bulgarische Sopranistin Sonya Yoncheva als Norma mit Joseph Calleja als ihrem heimlichen Liebhaber Pollione, Sonia Ganassi als Priesterin Adalgisa und Brindley Sherratt als Normas Vater Oroveso angehören. Diese bemerkenswerte Neuinszenierung eröffnet die Spielzeit 2016/17.