FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Northern Lite - 25 Years Northern Lite Tickets - Krefeld, Kulturfabrik Krefeld e.V.

Event-Datum
Samstag, den 26. November 2022
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Dießemer Straße 13,
47799 Krefeld
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturfabrik (Kufa) Krefeld (Kontakt)

Die Begleitpersonen für Schwerbehinderte mit einem B im Ausweis erhalten ein Freiticket. Schwerbehinderte Personen zahlen den Normalpreis. Die Begleitpersonen für Schwerbehinderte mit einem B im Ausweis erhalten ein Freiticket unter 0180 6050400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus dem Festnetz, max 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen).

Kunden der Sparkasse KREFELD erhalten 10% Rabatt (max. 5 Tickets) auf KuFa-Partys, beim Ticketkauf im KuFa-Büro.
Ticketpreise
ab 32,25 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Northern Lite

Elektro-Pop aus Thüringen

Als Andreas Kubat und Sebastian Bohn Ende der 90er Jahre Northern Lite gründeten, galt ihre Heimat Thüringen nicht gerade als Hochburg des Elektro. So wagten sich die beiden Musiker erst drei Jahre später mit ihrem Sound aus Synthesizern, Samplern und Effektgeräten mit ihrer Platte Small Chamber Works an die Öffentlichkeit. Diese wurde jedoch unglaublich gut aufgenommen! Dadurch, dass zu dieser Zeit der Trend zum Retro-Techno ging, etablierten die beiden Jungs Songs wie Trusting Blind schon bald in der Technolandschaft.

Rockiger werden die Songs mit der Aufnahme des Gitarristen Larry Lowe. Der Song My Pain entwickelte sich durch seine interessante Mischung aus Elektro und Rock zu einem wahren Clubhit. Es folgten internationale Live-Auftritte und Kooperationen mit verschiedenen Künstlern: Unter anderem ließ das Schweizer Musiker-Duo Yello 2003 ihre Single Planet Dada von den Thüringern remixen. Im Jahr 2005 wurde Northern Lite mit dem Dance Music Award in der Kategorie Best Indie/Electronic Artist ausgezeichnet.

Seitdem hat die Band regelmäßig Alben veröffentlicht und zahlreiche Touren auf die Beine gestellt. Obwohl sich (abgesehen von den beiden Gründern) die Besetzung von Northern Lite immer wieder geändert hat, ist die Band ihrem Stil aus Elektro und Gitarrensounds treu geblieben.  

Northern Lite 2020: Evolution Tour

Endlich - Northern Lite melden sich mit ihrem Neuen Album Back to the Roots zurück! Deshalb wird es im Herbst 2018 eine große Tour geben, bei der Du die Erfurter live erleben kannst. Ganz ohne zusätzliche Instrumente werden Andreas und Sebastian als Duo auftreten und sich intensiv dem Elektro widmen.

Lass Dich mitnehmen auf eine Reise durch die Klanglandschaften des klassischen Synth-Pops, den die Musiker auf ihre Art neu interpretieren. Dich erwarten treibende Drums und energetische Rhythmen, gepaart mit Andreas Kubats souligem und authentischem Gesang. Erlebe Songs mit absolutem Hit-Potential wie Never Enough und Here You Go live und sichere Dir jetzt Tickets für die Back to the Roots Tour 2020!

Bild: Kulturfabrik Krefeld

Die Kulturfabrik besteht aus zwei einzelnen Veranstaltungssälen. Einem kleineren, der sich am Eingang direkt rechts ausbreitet, in dem etwa 350 tanzwütige Menschen Ihren Spaß haben können und einem großen Saal, der sich am Ende des langen Ganges befindet und in welchen mehr als 1.000 Leute die Fetzen zu Konzerten und Partys fliegen lassen können. Beide Räume besitzen eine Bühne und natürlich auch eine Theke, an der man sich von einem nettem Personal großzügig bedienen lassen kann. 

Eine Vielzahl an Plakaten mit den Gesichtern bekannter Comedians, Bands und Künstern hängen an der Wand direkt am Eingang und begrüßen jeden neuen Besucher. Genauso wie man sich vor dem roten Backsteingebäude in eine Zeitreise versetzen lassen kann, ist es innerhalb des Gebäude bildlich vorstellbar, wie Fans zu Konzerten jeglichen Genres tanzen, zum Beat mit dem Kopf nicken oder sich auf wilden Partys der Musik hingeben.