FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Nosferatu - Graf von BothmerBild: Nosferatu - Graf von Bothmer
Jetzt Tickets im Vorverkauf sichern und den Stummfilmklassiker Nosferatu, musikalisch perfekt begleitet von Stephan Graf von Bothmer 2021 live erleben. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Nosferatu - Graf von Bothmer im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Ein Konzert – perfekt synchron zum Stummfilm-Klassiker

Stephan Graf v. Bothmers Stummfilm-Konzerte entführen in eine völlig neuartige Erlebniswelt. Film und Live-Filmmusik verschmelzen in seiner einzigartigen Show zu einer neuen Einheit. Dabei spielt Graf Bothmer keine Stummfilmmusik, sondern moderne Filmmusik live. Seine Musik erweckt die Figuren der Filme zum Leben, durchdringt die suggestiven archetypischen Bildwelten und führt tief ins Wesen des Filmes, aber auch ins Innere der Zuschauer. So verlässt das Publikum tief bewegt, begeistert, aber auch verändert den Saal. Eine moderne Katharsis im klassischen Sinn.

Göttliche Diven, ehrenvolle Gentlemen, skrupellose Ganoven und skurrile Gestalten erstrahlen durch die Musik in neuem Licht. „Nosferatu“ ist die erste und charismatischste Dracula-Verfilmung der Filmgeschichte. Erzählt wird die bekannte Geschichte des junge Häusermaklers Hutter, der dem Grafen Orloc (Nosveratu) ein verfallenes Haus verkaufen soll. Dieser erkennt in der Braut Hutters das Objekt seiner Begierde. Überall wo Orloc erscheint, bricht die Pest aus. Hutters Braut erkennt in Orloc den Vampir und gibt sich ihm hin, so dass dieser den Hahnenschrei verpasst und von der aufgehenden Sonne verbrannt wird. Im selben Augenblick verschwindet auch die Pest.

Dauer: 1 Std. 40 Min, ohne Pause