Bild: Novecento - Theaterschiff Potsdam
Karten für Novecento - Die Legende vom Ozeanpianisten jetzt im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Stück von Alessandro Baricco
Übersetzung: Erika Christiani

Erinnerung reicht bis in die Zukunft

Der Trompeter Tim Tooney erinnert sich an die phantastische Lebensgeschichte seines Freundes Danny Boodmann T.D. Lemon Novecento, der im Jahr 1900 als Säugling auf dem Passagierschiff \"Virginia\" herrenlos aufgefunden wird. Novecento unterhält später die Passagiere aller Klassen mit seinem genialen Klavierspiel und weigert sich das Schiff, das seine Welt geworden war, zu verlassen. Die Reisen der „Virginia“ machen ihn als Ozeanpianisten weltberühmt. Nach dem 2. Weltkrieg erfährt Tim Tooney, dass die \"Virginia\" verschrottet werden soll. An Bord des dem Untergang geweihten Schiffes findet Tim seinen alten, völlig zurückgezogenen Freund und appelliert ein letztes Mal an ihn, das Schiff aufzugeben....

Die poetische Geschichte wurde 1994 von Alessandro Barrico für das Theater geschrieben und zählt zu den erfolgreichsten postmodernen italienischen Theaterstücken.


Regie: Marcel Pomplun
Ausstattung: Thomas Gabriel
Es spielt: Karen Schneeweiss-Voigt