Bild: Novo AmorBild: Novo Amor
Tickets für Konzerte von Novo Amor. Karten jetzt im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Novo Amor

 
Der walisische Multiinstrumentalist, Songwriter und Produzent Ali Lacey, besser bekannt als Novo Amor, veröffentlicht diesen Herbst sein erstes Full-Length Album. Seine Live-Auftritte sind unter Eingeweihten allerdings schon längst legendär. Wir sind darum besonders stolz, dass wir ihn für eine seiner nur drei Live Shows in Deutschland in den Karlstorbahnhof locken konnten!

Seine ersten musikalischen Schritte bezeichnet Ali Lacey selbst als „schmerzhaft emotional“, bis er 2013 die Filmmusik zu einem Film seines Freundes schreibt. „From Gold“ ist einer der Songs aus dem Film, die Idee dazu kam ihm ganz unerwartet mitten in der Nacht. “What I liked about it was that the whole song was one crescendo,” erklärt Ali. “It’s a building piece, but it had delicate subtleties on the guitar and vocals which bring a bit more of an emotional element to it. Though it’s just four chords repeated over again for three and a half minutes, it’s the simplest thing, and simplicity is key sometimes.”

„Form Gold“ schien Ali etwas Besonderes eröffnet zu haben und es entstanden die Songs, die er auf der EP „Woodgate NY“ 2014 veröffentlichen sollte. Zur gleichen Zeit lernte er Songwriter und Produzent Ed Tullett kennen, mit dem er sich musikalisch wie menschlich sofort verbunden fühlte. Aus der Zusammenarbeit entstanden Songs wie „Faux“ und „Alps“. Anfang 2017 folgte ein weiteres Mini-Solo-Album mit dem Namen „Bathing Beach“.

Seine Produktionen waren bereits mehrfach im TV zu hören. Serien wie Pretty Little Liars, Bones, Teen Wolf und Masters of Sex sowie diverse Werbekampagnen schmückten sich mit seinen Songs, was ihm schon zwei Nominierungen für den Sync Award einbrachte.

Der verträumte Indie-Folk erinnert an frühere Veröffentlichungen von Justin Vernon und entführt den Hörer in wunderschöne Traumwelten.