Nun lob mein Seel Tickets - Dresden, Frauenkirche Dresden

Event-Datum
Donnerstag, den 12. Oktober 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Neumarkt,
01067 Dresden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Mitteldeutsche Barockmusik in Sachsen, Sachsen-Anhalt u. Thüringen e. V. (Kontakt)

Die angegebenen Preise (gedruckte Programme, Webshop etc.) sind Normalpreise; ca. 25 % Ermäßigungen für Schüler, Studierende, Auszubildende, Schwerbehinderte und Empfänger laufender Leistungen nach SGB II und SGB XII bei Vorlage eines gültigen Nachweises. Für anspruchsberechtigte Schwerstbehinderte erhält die Begleitperson freien Eintritt; diese Karten sind nur über die Geschäftsstelle der MBM zu buchen.
Vorverkaufsgebühren und Versandkosten sind zudem abhängig von den AGB der jeweiligen Vorverkaufsstellen.

Ermäßigungsnachweise sind auch beim Einlass zu den Veranstaltungen...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 13,20 EUR bis 48,40 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Heinrich Schütz Musikfest
KlangRäume – Mehrchörigkeit bis Heinrich Schütz Werke von Johannes Heugel, Thomas Stoltzer, Johann Walter, Georg Otto, Michael Praetorius und Heinrich Schütz

Musik wird hier zum Raum: Das 16. und 17. Jahrhundert ist ja nicht nur das Zeitalter umwälzender Veränderungen, sondern auch großer Entdeckungen. Waren es in der Geographie neue Territorien und Länder, öffnete sich in der Musik der Raum. Es war wohl eine Art Erweckungserlebnis für den jungen Heinrich Schütz, als er 1609 erstmals in San Marco venezianische Mehrchörigkeit hörte. Dabei hätte er gar nicht so weit reisen müssen: In Königsberg, Torgau und Kassel hatte man längst begonnen, ebenfalls der Musik mehr Raum zu geben … Die Capella de la Torre und das Calmus Ensemble, beide sind ECHO Klassik-Preisträger, überführen spannende musikhistorische Erkenntnisse in ein raumgreifendes und überwältigendes Konzert in der Dresdner Frauenkirche, einem der berühmtesten Kirchenbauten überhaupt.

Calmus Ensemble
Anja Pöche, Sopran
Sebastian Krause, Altus
Tobias Pöche, Tenor
Ludwig Böhme, Bariton
Manuel Helmeke, Bass

Capella de la Torre
Birgit Bahr, Altpommer
Falko Munkwitz, Posaune
Regina Hahnke, Bassdulzian
Hildegard Saretz, Virginal
Ekkehard Saretz, Orgel
Katharina Bäuml, Schalmei und Leitung

19.00 Uhr, Einführung zum Konzert

Konzert in Zusammenarbeit mit der Stiftung Frauenkirche Dresden

Frauenkirche Dresden, Dresden