OS Open Tickets - Osnabrück, Lagerhalle Spitzboden

Event-Datum
Freitag, den 21. September 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Rolandsmauer 26,
49074 Osnabrück
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Lagerhalle Osnabrück (Kontakt)

Ticketpreise
ab 11,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Osnabrücker Improvisationsfestival

Das Improtheater Festival OS 2018 steht jetzt zum dritten Mal wieder in den Startlöchern!

Wieder wird es vier Workshops geben von Level 1-3, sprich für Anfänger bis Profis. Die Workshopleiter: Nina Krücken, Detlev Schmidt, Ilka Luza und Wolfgang Lüchtrath freuen sich auf zahlreiche interessierte Spieler.

Auch für unsere Zuschauer wird es ein kein langweiliges Wochenende! Von Mittwoch bis Samstag sind jeden Abend unterschiedliche Showformate zu sehen. Teils mit regionalen Spielern aber auch unseren Workshopsteilnehmern aus ganz Deutschland.

Am Mittwoch geht es mit der monatlich stattfindenden Open Stage vom Improvisorium los. Donnerstag folgt ein Doppelabend mit Sportfreunde Haseglück und dem Format aus Hamburg "Dilemma MaLachen" mit Steife Brise und Wolfgang Lüchtrath. Am folgendem Abend gibt es das OS OPEN - circa 10 Festivalteilnehmer liefern sich ein unterhaltsames Rennen um den OsOpenPokal 2018 und abgerundet wird das Ganze noch mit unserer Samstags-Doppelshow mit der Langform "Harold" begleitet von Detlev Schmidt und anschließend dem Festival All Stars.
Bild: Lagerhalle Osnabrück

Schon seit den 70er Jahren wird in der Lagerhalle Osnabrück nichts mehr deponiert.
Stadt Eisenträgern reihen sich inmitten der historischen Altstadt nunmehr einzigartige Kulturveranstaltungen aneinander.

Die Lagerhalle gilt als kulturelles Zentrum der Stadt und ermöglicht ein abwechslungsreiches Programm. Zu den Darbietungen zählen unter anderem Auftritte aus Kabarett, Theater, Vortrag, Literatur, Musik und Filmkunstkino.
Die Lagerhalle Osnabrück lanciert die politische und kulturelle Bildung, bietet Seminare, Projekte, Kreativangebote und offene Werkstätten.
Das alles passiert in hohem Grad durch den Einsatz von Ehrenamtlichen.
Neben Sozialbewusstsein wird auch Nachhaltigkeit ganz groß geschrieben. Mit der Wiederverwertung von Regenwasser und der Nutzung von Solarenergie versucht die Lagerhalle sich möglichst umweltschonend zu verhalten.

Jährlich besuchen über 160.000 Besucher eine der 500 Veranstaltungen.

In der Region hat der Verein viele langjährige Fans die regelmäßig Veranstaltungen besuchen.
Für Konzerte bekannter Stars nehmen Gäste allerdings auch weite Anreisen in Kauf, um die Shows in diesem einzigartigen, individuellen Ambiente erleben zu können.
In der Lagerhalle gilt: bunt ist immer besser! Und so trifft man hier auf ein herzliches Miteinander von Menschen jeder Altersklasse, Herkunft, Religion und sozialer Schicht.
(Foto: Dirk Egelkamp)

Lagerhalle Spitzboden, Osnabrück