FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Obituary
Denkt man als Metalfan an die legendären Bands des Florida Death Metal kommt man um einen Namen kaum herum: Obituary! Gegründet von den Brüdern John und Donald Tardy zeigen Obituary schon seit Mitte der Achtziger woher das Genre Death Metal seinen Namen hat. Heruntergestimmte Gitarren, treibendes Schlagzeug sowie Screams und Growls wie aus den tiefen der Hölle selbst fügen sich zum erbarmungslosen Sound der Band zusammen - damals wie heute! Macht euch bereit für den Moshpit, sichert euch gleich heute eure Tickets und erlebt die Death Metal Legenden aus Tampa Obituary auf ihrer Tour 2020 live. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Obituary im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Obituary - der Death-Metal Hammer aus Tampa

Fans des Genres muss man Obituary nicht weiter vorstellen. Gemeinsam mit Bands wie Death, Deicide, Six Feet Under, Morbid Angel und Cannibal Corpse bilden Sie die Speerspitze des Florida Death Metal. Gegründet unter dem Namen Executioner, später auch Xecutioner, von den Tardy Brüdern ist schnell klar wohin die Reise gehen soll: tief und brutal soll es sein! Genau das setzen die Bandmitglieder auch auf ihrem Erstling Slowly We Rot (VÖ: 1989) um. Ein Album welches bis heute unter Fans des Genres als wegweisender Klassiker gilt. Auch die darauf folgenden Alben, vom 1990 veröffentlichten Cause of Death bis hin zum 1997er Album Back from the Dead haben bis zum heutigen Tage nichts an Relevanz verloren. So sind der erbarmungslose Sound und die stark von Horrorfilmen inspirierten Texte noch heute Vorbild für viele Bands des Genres.

Doch ständige Besetzungswechsel führen dazu, dass 1998 erst einmal Schluss ist. Doch die Unterbrechung ist nicht von langer Dauer und Obituary kehren 2005 mit ihrem siebten Album Frozen in Time auf die Bildfläche zurück. Wie der Name des Albums schon bereits vermuten lässt kann auch dieses die Fans mit gewohntem Sound überzeugen. Ab diesem Zeitpunkt folgen nicht nur in regelmäßigen Abständen Alben, sondern auch Touren und Auftritte auf den größten und namhaftesten Metal-Festivals rund um den Globus. 2014 landet die Band mit ihrem Album Inked in Blood in vielen einschlägigen Magazinen, da sie das Album komplett mit Crowdfounding finanzieren. Aktuell ist die Band mit ihrem 2017 veröffentlichten Album Obituary unterwegs und zeigt das sie es auch nach fast 30 Jahren Bandgeschichte noch immer drauf haben die Moshpits zum kochen zu bringen. Sichert euch gleich eure Tickets und erlebt Obituary im Rahmen der Tour 2020 live

(Quelle Text: mma | ADticket.de)