Ohnsorg Theater Abo Heide 2019-20 Tickets - Heide, Stadttheater

Event-Datum
Donnerstag, den 07. November 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Rosenstraße 15-17,
25746 Heide
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Reisebüro Biehl (Kontakt)

Ticketpreise
von 49,50 EUR bis 61,60 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Ein Mann mit Charakter - Ohnsorg-Theater
En Mann mit Charakter

Lustspiel von Wilfried Wroost

Besetzung:
Mit Heidi Mahler, Beate Kiupel, Manfred Bettinger,
Christian Richard Bauer, Robert Eder, Till Huster,
Eileen Weidel, Lara-Maria Wichels

Nostalgie pur im Ohnsorg-Theater mit einer Neuinszenierung von Wilfried Wroosts Komödie „En Mann mit Charakter“! Zum Auftakt der Spielzeit 2019/2020 steht einer der beliebtesten Ohnsorg-Klassiker auf dem Programm - auch zu Ehren von Heidi Mahler, die 2019 ihren 75. Geburtstag feiert. Sie ist in der Paraderolle der Dora Hintzpeter zu erleben!
Ein Mann mit Charakter – das ist Bäckermeister Heinrich Hintzpeter, davon ist er fest überzeugt. Als Oberhaupt der Familie sorgt er, dem Charakter-festigkeit und ehrenhaftes Verhalten über alles gehen, in seinem Zuhause für die nötige Ordnung. Doch eigentlich ist es Dora, seine überaus rüstige, fortschrittliche und resolute Mutter, die daheim das Sagen hat. Sie kennt und durchschaut ihren Sohn nur allzu gut und weiß genau, wie sie ihm am besten Paroli bietet. Als Mann mit Charakter hat Heinrich einst, als sein ehrloser Bruder Fritz nach Amerika ausgebüxt ist, dessen schwangere Braut geheiratet. Die Ehe wurde allerdings vor Jahren geschieden und Selma ist inzwischen Besitzerin eines gut gehenden Lokals auf St. Pauli. Nun kündigt Heinrichs Bruder Fritz aus Brooklyn seinen Besuch an. Er möchte seine Ehemalige wiedersehen. Den Bäckermeister stürzt sein Kommen in große Verlegenheit. Denn dann wird Tochter Gisela erfahren, wer ihr richtiger Vater ist. Eine Schmach für einen Mann von Charakter!
Und es droht weitere Schande! Denn Gisela kündigt an Detlef Düwel, einen Betriebsprüfer vom Finanzamt, heiraten zu wollen. Und das, wo Hintzpeter, den zu allem Überfluss auch noch Geldsorgen plagen, sie bereits seinem Bäckergesellen Kröpelin versprochen hat. Und ein einmal gegebenes Versprechen zu brechen? Unvorstellbar für einen Mann mit Charakter!
Gut, dass es Oma Dora gibt. Die entwirrt am Ende der turbulenten Komödie das ganze Kuddelmuddel - tatkräftig, diplomatisch und natürlich herrlich schlitzohrig!
Alarm in’t Grand Hotel (Suite Surrender)



Alarm in’t Grand Hotel (Suite Surrender)

Plattdeutsche Erstaufführung

Komödie von Michael McKeever
Deutsch von Hagen Horst
Für das Ohnsorg-Theater eingerichtet von Georgia Eilert
Plattdeutsch von Cornelia Ehlers

Inszenierung: Murat Yeginer
Ausstattung: Beate Zoff

Besetzung:
Mit dem großen Ohnsorg-Ensemble,
u.a. Sandra Keck und Beate Kiupel in den Hauptrollen, Horst Arenthold, Markus Gillich, Peter Christoph Grünberg, Erkki Hopf, Julia Kemp, Meike Meiners, Julia Weden


Hamburg in den 50er Jahren. Im Luxus-Grandhotel „Vier Ozeane“ soll eine Benefiz-Gala stattfinden, bei der die beiden berühmtesten Bühnenstars ihrer Zeit auftreten sollen: die legendäre Sängerin Claudia McFadden (geb. Caja Mackenrodt aus Altona) und Athena Sinclair (geb. Anke Sandig aus Altona), Schauspielerin mit Star-Status. Die einstigen Freundinnen aus Kindertagen, die vor Jahrzehnten ihre norddeutsche Heimat verließen und nach New York gingen, um mit ihrem Talent eine Weltkarriere zu starten, sind mittlerweile bis auf den Tod verfeindet. Die Geschichte ihrer Feindschaft, geprägt durch erbitterte und öffentliche Handgreiflichkeiten, bei denen die Fetzen flogen, füllt stets aufs Neue die Klatschpresse. Ein Aufeinandertreffen muss also mit allen Mitteln verhindert werden. Doch schließlich bietet ein Luxus-Hotel Raum genug, um eine Begegnung der Diven zu vermeiden, da ist sich Direktor Dethard sicher. Der Ablauf der Gala ist bis ins kleinste Detail perfekt und minutiös ausgearbeitet, eine Begegnung scheint ausgeschlossen. Allerdings entwickeln sich die Dinge anders als geplant: Durch ein Missverständnis werden die beiden Stars, angereist mit Privatsekretär und Assistentin, in derselben Suite einquartiert. Hoteldirektor Dethard und sein Team haben alle Hände voll damit zu tun, dass sich die Kontrahentinnen nicht über den Weg laufen. Alarm im Grand Hotel! Nur keine Panik, heißt die Devise, doch schon bald eskaliert die chaotische Situation in der Suite und der heiter-turbulente Wahnsinn nimmt seinen Lauf...