Olive Tree - Mehr Licht Tickets - Wiesbaden, Theater im Pariser Hof

Event-Datum
Samstag, den 16. Dezember 2017
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Spiegelgasse 9,
65183 Wiesbaden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theater im Pariser Hof e.V. (Kontakt)

Die Ermäßigung für Schüler/innen, Studenten/innen, Auszubildende und Kinder (bis 6 Jahre) beträgt in der Regel 5 Euro. Der Betrag wird gern an der Abendkasse gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises erstattet. Nach Einlass besteht kein Anspruch mehr auf die Ermäßigung.


Menschen mit Behinderung (mit B im Ausweis) zahlen den normalen Preis. Die Begleitpersonen erhalten eine separate Freikarte.
Karten für Menschen mit Behinderung (mit B im Ausweis) und deren Begleitung sind entweder über das AD ticket CallCenter, im Vorverkauf des Theaters oder an der Abendkasse verfügbar.(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 19,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Olive Tree - Mehr Licht

Bild: Olive Tree - Mehr Licht
Mehr Licht, mehr Leben, mehr Liebe – und mehr Musik, die all das transportieren will. Darum soll es an diesem besonderen Konzertabend gehen. Nach dem Konzert „Liedstrahlen“ letztes Jahr wollte das Publikum mehr von „Olive Tree“, deshalb kommt die junge Gospelband diesen Dezember noch einmal ins Theater im Pariser Hof, um es mit ihrer Musik ein bisschen heller in uns zu machen. Ihre Wurzeln hat die 8-köpfige Band in der Gospelmusik, doch in den letzten 6 Jahren hat sich ihr Repertoire immer weiter verzweigt. Von Gospel- & Soulklassikern bis zu aktuellen Rock- & Popsongs, die Herz und Seele berühren, und eigenen Liedern ist an diesem Abend alles dabei. Natürlich dürfen auch ein paar klassische Weihnachtslieder nicht fehlen. Mal mitreißend und fetzig, mal sanft und andächtig steht dabei stets die Klangkombination der drei Frauenstimmen von Shari Süss, Désirée Gudelius und Nadja Stippler im Vordergrund, die unterschiedlicher nicht sein könnten und dennoch, oder gerade deswegen, wunderbar harmonieren und den besonderen Sound von „Olive Tree“ ausmachen. Ein musikalisches Muss für alle auf der Suche nach „Mehr!“
Bild: Theater im Pariser Hof

Die Theaterräume in Wiesbadens Spiegelgasse 9 sollen wieder bespielt werden. Dafür wurde ein Verein gegründet, der Theater im Pariser Hof e.V.
 
Gemeinsam mit vielen Künstlern soll der Ort wiederbelebt werden. In der ersten Bespielung an mehreren Wochenenden im Mai und Juni 2015 wird ein buntes Programm präsentiert. Mit dabei sind alte Bekannte wie die Kabarettisten Ulrike Neradt, Arnim Töpel, Thomas Reis und Thomas Kreimeyer, mit dem der Pariser Hof eröffnet wird. Hinzu kommen Chansonprogramme und Shows, bei denen das kulinarische Erlebnis mit zum Menü gehört sowie Gastproduktionen wie Marc Günthers "Faust. Der Tragödie erster Teil für zwei Schauspielerinnen”.
 
Freuen Sie sich auf genussvolle Theaterabende in den traditionsreichen Räumen und seien Sie dabei, wenn das Theater im Pariser Hof wieder seine Türen öffnet.

Theater im Pariser Hof, Wiesbaden