FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Oliver Maria Schmitt - BLAZ Die Beste Lesung Aller Zeiten

Derzeit sind keine Tickets für Oliver Maria Schmitt - BLAZ Die Beste Lesung Aller Zeiten im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Der schönste Abend der Welt steht bevor: die Beste Lesung Aller Zeiten! Oliver Maria Schmitt, Ex-Chef der Titanic und Moderator der legendären Titanic Boy Group, liest und performt den BRAZ, den „Besten Roman Aller Zeiten“. Gerade erschienen bei Rowohlt Berlin. Er hat ihn selbst geschrieben. Weil die Kritik nach seinem erfolgreichen Debut „AnarchoShnitzel schrieen sie“ einhellig forderte: „Weiter so, Schmitt!“ Also schrieb er einen Roman wie eine Atombombenexplosion: hochkomisch und todtraurig, gleißend hell und rasend schnell, laut und schadstoffreich zugleich. „Schmitt ist der Ferrarifahrer unter Prosaautoren seiner Generation“, behauptet Die Welt und wundert sich: „Schmitt rockt. Schmitt heizt ein. Schmitt bringt, wenn's gut läuft, den Saal zum Kochen. Er braucht dafür nur Worte, Worte, Worte.“

Oliver Maria Schmitt, 1966 in Heilbronn am Neckar geboren, vormals Sänger und Gitarrist der Punkband „Tiefschlag“, studierte Rhetorik und Kunstgeschichte in Tübingen und Leeds. Er war Chefredakteur des Satiremagazins „Titanic“, schrieb Musicals über das Bauhaus („FlachDachKrach!“) und die Broiler-Kette Wienerwald („I want to hold your Hendl“), Bücher über Dichter („Gute Güte, Göthe!“), über Deutschland („Hit me with your Klapperstock“) und die Neue Frankfurter Schule („Die schärfsten Kritiker der Elche“). 2006 legte er mit seinem Erzähldebüt „AnarchoShnitzel schrieen sie“ den weltweit ersten „Punkroman für die besseren Kreise“ vor. Die Kritik schrie: Weiter so! Jetzt hat Schmitt gehandelt.