Bild: One Way Out Blues ConnectionBild: One Way Out Blues Connection
One Way Out Blues Connection Tickets jetzt sichern. Karten für One Way Out Blues Connection 2018 live im Cotton Club Hamburg. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Was ist die One Way Out Blues Connection?

Ein Musiker-Projekt in Hamburg, das seit 1996 alle zusammenbringen will, die den Blues live erleben wollen. Bei den Auftritten stoßen immer wieder Gastmusiker zur Kernbesetzung um Norbert Lasac ( Vocals, Piano ), Clemens Warlimont (Keyboards ), Olle Wolski ( Drums ), Carsten Neubauer ( Bass ) und Tom Thiele ( Bluesharp ). Seit 2007 gehört auch Gitarrist Vincent Moser zur festen Größe bei der Connection. Die One Way Out Blues-Connection geht von den Wurzeln des Blues aus. Alles dreht sich dabei um das Feeling und den Groove, das bitter-süße Lebensgefühl, das in dieser Musik steckt.

Was ist das Besondere an der One Way Out Blues Connection?

Zum einen die ausgefallenen Arrangements von Blues-Titeln, darunter viele "Klassiker", aber auch weniger bekannte Stücke des alten Blues. Das umfangreiche Repertoire umfasst Boogie-Woogie, vor allem aber Chicago-Blues, Rhythm'n Blues bis hin zu Rock..n Roll und Soul. Etwas ganz Besonderes ist aber vor allem die Kommunikation zwischen den Musikern untereinander und mit dem Publikum. Die Connection vereint auf der Bühne mehrere Generationen von Bluesern, denen die Begeisterung für diese wundervolle Musik gemeinsam ist. Diese Begeisterung überträgt sich auf das Publikum. Und viele staunen darüber, wie abwechslungsreich und lebendig ein Blues-Abend sein kann, der außerdem noch in die ( Tanz-) Beine geht..

Was bedeutet es die One Way Out Blues Connection live zu erleben?

Eine Band erleben, die ihre Musik zum Anfassen rüberbringt und mit dem Publikum gemeinsam ein intensives Erlebnis schafft – mit sehr viel Spaß. (Quelle Text: Cotton Club | AD ticket GmbH, Quelle Bild: Cotton Club)