PATENTÖCHTER von Corinna Ponto und Julia Albrecht Tickets - Oberharz am Brocken OT Benneckenstein, Waldbühne Benneckenstein | Wald|Studio

Event-Datum
Freitag, den 16. August 2019
Beginn: 11:00 Uhr
Event-Ort
Waldschlösschen,
38877 Oberharz am Brocken OT Benneckenstein
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturrevier Harz e.V. (Kontakt)

Gruppenrabatt ab 10 Personen wird gewährt. Buchung ausschließlich per Email unter kasse@theaternatur.de

Ermäßigungen nur gegen Vorlage entsprechender Nachweise an der Kasse oder beim Einlass.
Auf allen Plätzen nach Verfügbarkeit für Schüler/-innen bis 18 Jahre, Auszubildende, Studierende bis 29 Jahre und Bundesfreiwilligendienstleistende sowie Anspruchsberechtigte für Grundsicherung (z.B. ALG II oder Grundsicherung im Alter, o.ä.) und Bezieher von Leistungen aus dem AsylbLG.

Die Waldbühne Benneckenstein verfügt über genehmigte Rollstuhlplätze oder barrierefreien Zugang. Buchung und...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 18,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Theaternatur - Festival der Darstellenden Künste
REGIE: Regina Wenig
BÜHNE: Loriana Casagrande
KOSTÜME: Anna Sünkel
DRAMATURGIE: Ursula Thinnes

ES SPIELEN: Katharina Kurschat, Julia Staufer

Am 30. Juli 1977 wird der Vorstandssprecher der Dresdner Bank, Jürgen Ponto, in seinem Haus in Oberursel Opfer eines Terroranschlags der RAF. Unter den Terroristen der RAF ist Susanne Albrecht, die Tochter eines Freundes. Nur durch ihre persönliche Bekanntschaft mit den Pontos war es den Terroristen möglich, ihr Opfer so schutzlos zu treffen. »Patentöchter« spiegelt in Begegnungen von Corinna Ponto, Tochter des Opfers, und Julia Albrecht, Schwester der Attentäterin, eine Tat, die sich in das kollektive deutsche Gedächtnis eingeschrieben hat. Es geht um Schuld und Täterschaft, wobei der Text die Perspektive der Opfer ins Zentrum rückt und nach der Möglichkeit von Versöhnung fragt.