PERSISTENCE TOUR 2019 Tickets - Wiesbaden, Kulturzentrum Schlachthof e.V.

Event-Datum
Donnerstag, den 24. Januar 2019
Beginn: 17:30 Uhr
Event-Ort
Murnaustraße 1,
65189 Wiesbaden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Schlachthof Wiesbaden (Kontakt)

Ticket inkl. Kulturticket:
Das Ticket berechtigt zur Hinfahrt (5 Std. vor Beginn) und Rückfahrt (bis Betriebsschluss) mit Bus und Bahn im gesamten RMV-Gebiet!

Die hier bestellten Vorverkaufskarten werden Euch von unserem Kooperationspartner AD ticket zugesandt. Bei Fragen zu Bestellungen und Zahlungen ist AD ticket auch Euer erster Ansprechpartner: 0180 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen).

Tickets für alle unserer Konzerte sind zudem in unserer Bar, dem 60/40, zu erhalten.

Fragen zum Vorverkauf beantworten...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 33,60 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Persistence Tour 2019

Persistence Tour

Größen der Hardcore Szene treffen hier aufeinander und veranstalten zusammen ein atemberaubendes Spektakel - der Name ist hierbei Programm. Denn Persistence, was übersetzt so viel wie Standhaftigkeit bedeutet, beschreibt exakt das dauerhafte Bestehen einer erfolgreichen Tour-Reihe und geht einher mit der Treue der Bands, welche die Herzen der Fans Jahr für Jahr höher schlagen lassen. Seit dem Jahr 2005 fand die Persistence Tour jedes Jahr, ausgenommen im Jahr 2011, statt. Ihre Veranstalter pflegen eine gute Beziehung zu ihren Acts, die sich wiederholt mit explosiven Auftritten dankbar zeigen.

Line-up 2019

Sick of it all: Die Stimmen New Yorks

In feinster Punkrock-Manier macht die Band Sick of it all auf soziale Missstände auf den Straßen New Yorks aufmerksam und das bereits seit geraumer Zeit. 1986 gegründet, veröffentlichte die Band seitdem mehr als ein Dutzend Alben, auf denen sie auch vor politischen Themen keinen Halt machen. In den ersten Jahren nach ihrer Entstehung sammelten sie Unmengen an Bühnenerfahrung in verschiedensten Ländern, bis 1994 mit dem Album Scratch the Surface ihr Durchbruch kam. Die Band Sick of it all ist Vertreter der älteren Generation, jedoch hat sie oft genug bewiesen, dass sie der neuen Generation in nichts nachsteht und als Vorreiter der Hardcore-Szene auf der Persistence Tour ordentlich abreißen wird.

Ignite: Melodischer Hardcore aus Kalifornien

Die Band Ignite ist ein gern gesehener Gast auf der Persistence Tour. 1993 von Brett Rasmussen und Joe D. Foster gegründet, begeistert die Band Fans aus aller Welt und stellt ihre Erfahrung bei Live-Konzerten unter Beweis. Nachdem Foster als Roadie für die Band Quicksand angeheuert wurde, fand die Band mit dem Sänger Zoltán Téglás einen Ersatz, der seitdem als Aushängeschild der Band fungierte. Im Jahr 2000 erfolgte ihr Durchbruch mit dem Album A Place Called Home. Substanzielle Themen machten aus der Hardcore Band eine Besonderheit, dessen sozialkritischen Texte bis heute von vielen Fans geschätzt wird. 2016 schaffen sie es mit dem Album A war against you zum ersten Mal in die deutschen Charts und freuen sich nun darauf ihre neuen Lieder dem deutschen Publikum zu präsentieren.

Walls of Jericho: Töchter und Söhne Detroits

Ein weiterer Kandidat, den man schon als Stammgast der Persistence Tour bezeichnen könnte. Die Metalcore-Band Walls of Jericho geben sich erneut die Ehre und setzen das fort, wo sie das letzte Mal aufgehört hatten. Mit dem Ausdruck ihrer Aggression und dem Drang nach Widerstand. Mit Metal-Hymnen bewaffnet, ist Walls of Jericho bereit für eine dynamische Performance, bei der es Fans kaum abwarten können, Teil der diesjährigen Show zu werden. Selbstverständlich gibt es noch weitere Acts, die dieses Jahr auf der Persistence Tour spielen werden. Neben den Bands Municipal Waste aus Virginia und Take Offense aus Kalifornien wird auch die Gruppe Booze & Glory aus London mit dabei sein. Sichert Euch jetzt Tickets für das Spektakel und erlebt die Hardcore- Vielfalt auf der Persistence Tour 2019.

Bild: Schlachthof Wiesbaden

Mit über 400 Veranstaltungen und mehr als 200.000 Besuchern jährlich ist der im Kollektiv geführte Schlachthof Wiesbaden einer der größten Liveclubs des Rhein-Main-Gebietes. Besonders in den alternativen Subkulturen hat sich das Veranstaltungshaus bis weit über die Grenzen der Landeshauptstadt einen Namen gemacht.

Die vielseitigen Konzertprogramme lassen in Sachen Musikrichtung kaum etwas aus: Von Hiphop und Punkrock über Indie, Elektro, Reggae und Hardcore bis hin zu Soul, Weltmusik, Jazz und Avantgarde ist fast alles dabei. Außerdem finden dort regelmäßig verschiedene Veranstaltungen wie Flohmärkte, Theateraufführungen, Lesungen und Tanzveranstaltungen statt. Seit 2012 verfügt der Schlachthof zusätzlich über eine neue Veranstaltungshalle, die mit über 2400 Plätzen eine optimale Grundlage für größere Konzerte bietet.

Neben ausverkauften Hallenshows in und außerhalb des Schlachthofes sind es aber gerade die kleinen, von den Aktiven subventionierten Shows, die den Reiz des Ladens ausmachen: Dafür wird vor allem das Kesselhaus genutzt, das im März 2015 nach der Schließung der legendären Räucherkammer eröffnet wurde. Dort werden kleinere und innovative Musikprojekte abseits des Mainstreams unterstützt. Erlebe selbst die einzigartige Atmosphäre und sichere Dir jetzt Tickets für Konzerte und Veranstaltungen im Schlachthof Wiesbaden! (Quelle Text: im | AD ticket GmbH)