PIPPO POLLINA Tickets - Dresden, Filmtheater Schauburg, Sergio-Leone-Saal

Event-Datum
Dienstag, den 26. Juni 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Königsbrücker Str. 55,
01099 Dresden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Konzert- und Theateragentur Andreas Grosse (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind Kinder, Schüler, Studenten, Arbeitslose, Zivildienstleistende, Dresden-Pass-Injhaber und Schwerbeschädigte (ab 70%) und deren Begleitperson bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises.
Ermäßigungsberechtigung ist am Einlass nachzuweisen!
Ticketpreise
von 30,80 EUR bis 44,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Pippo Pollina
"Il Sole che verrá" Europa Tour 2018
PIPPO POLLINA & ACOUSTIC QUARTET

Nach den sensationellen Konzerten und dem furiosen Abschluss der "Süden"-Tournee mit Werner Schmidbauer & Martin Kälberer in der Arena di Verona vor zwei Jahren erschien mit großem Erfolg sein letzten Albums „Il sole che verrà“ (auf deutsch in etwa: "Wie die Sonne, die kommen wird") im Januar 2017.
Pollinas Schaffen umfasst nunmehr über 250 Lieder, die er in den vergangenen 30 Jahren komponiert, getextet, arrangiert und interpretiert hat.
Die mehr als 4.000 Konzerte in Italien, Österreich, der Schweiz, den Benelux-Staaten, Frankreich, Ägypten den USA und in Deutschland (mehr als ein Dutzend davon in Dresden) sowie die Zusammenarbeit mit zahlreichen renommierten Künstlern, u.a. Franco Battiato, Inti-Illimani, Georges Moustaki, Nada, Charlie Mariano, Konstantin Wecker, Linard Bardill, Patent Ochsner, Schmidbauer & Kälberer, Giorgio Conte u.a. bestätigen Pippo Pollina als einen immens aktiven Künstler, der sich sowohl künstlerisch als auch in seinem Schaffen ständig in Bewegung befindet.

Mehrfache Auszeichnungen durch bedeutende Musikwettbewerbe in Italien und anderen Ländern ehren Pippo Pollina als einen der wichtigsten zeitgenössischen Vertreter des modernen italienischen Autorenliedes.

Pippo Pollina begeistert durch seine unbändige Kreativität, mit der er auch seine vielen treuen Fans in ganz Europa immer wieder überrascht. Sei es mit lyrischen Balladen, poetischen Protestliedern oder rockigen Songs: Pollinas Sprache bleibt immer sensibel und zart.

Sein neues Vorhaben: Pippo Pollina schreibt zum ersten Mal ein Buch, in dem er Bilanz zieht über die vergangenen 30 Jahre seines Leben in und mit der Musik. Seine Liedtexte in deutscher Übersetzung werden umrahmt von Geschichten, Anekdoten und dem Hintergrund seiner Alben. Vor der historischen und politischen Kulisse seiner Lieder verweist er wechselseitig auf Persönliches und Allgemeines.

Und er keht mit einem neuen Programm für sein Publikum zurück:
Ein Klavier, die Gitarren, sein geliebtes Tamburello und verschiedene andere Instrumente begleiten sein unverkennbares Geflecht von Melodien und Harmonien.

Zusätzlich zu den Liedern erwarten das Publikum Geschichten und kurze Lesungen aus dem Buch, aber auch überraschende Bilder aus dem Repertoire und aus Filmen, die seine und unsere jüngste Geschichte geprägt haben.

PRESSE:

“Man kann seinem Ohrenbalsam stundenlang zuhören, versunken in diese musikalische Universalsprache, die nur die wirklich großen Poeten anzurühren wissen.”
Süddeutsche Zeitung

„Die schönste Stimme Sizilien.“
Solinger Tageblatt

„Lieder mit Tiefgang – ein Abend voller Poesie.“
Kieler Nachrichten

„Es gibt Melodien, die gehen direkt ins Herz, ohne Umweg über den Verstand. Pippo Pollina singt solche Meodien und schreibt solche Lieder.“
Nürnberger Nachrichten

„Das Beste aus Sizilien.“
Rosenheimer Zeitung

„Ein Rockpoet mit Lausbubencharme.“
Esslinger Zeitung

„Der Weltenbummler der Poesie.“
Passauer Neue Presse

Filmtheater Schauburg, Sergio-Leone-Saal, Dresden