POHLMANN Tickets - Oldenburg, Kulturetage - Halle

Event-Datum
Freitag, den 22. Dezember 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Bahnhofstr. 11,
26122 Oldenburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturetage (Kontakt)

Wenn eine Ermäßigung ausgewiesen ist, so gilt dieser ermäßigte Preis für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Wehr- und Ersatzdienstleistende und Menschen mit Behinderung (ab 50% GdB) mit entsprechender Bescheinigung. Bei einem "B" im Behindertenausweis kann die Begleitperson mit einem kostenlosen Ticket die Veranstaltung besuchen. Überprüfung am Einlass.
Ticketpreise
ab 24,50 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Pohlmann

Pohlmann - "Jahr aus Jahr ein"-Tour


Wer hätte gedacht dass Musik für den sympathischen Pop-Folk Musiker, der übrigens auch einen Vornamen hat, nämlich Ingo, nicht von Anfang an der Traumberuf war.
Der Nordrhein-Westfale machte erst eine Ausbildung zum Maurer und leistete später seinen Zivildienst ab. Dabei ist die Musik jedoch sein ständiger Begleiter. Mal singt er als kleiner Junge gegen die Einsamkeit im dunklen Wald auf dem Weg zur Schule.
Mal lenkt er sich von der harten Arbeit auf dem Bau und den anderen Jungen, die ihn wegen seiner langen Haare ärgern durchs Lieder dichten ab.
Und dann spielt er auch schon mit 16 Jahren in der ersten Band, zieht später nach Hamburg um sich noch besser der Musik widmen zu können und findet mit 27 Jahren in der Band Goldjunge seinen Platz als Sänger.
Die Gruppe erlangt als Vorband für Künstler wie Nena oder den Cranberries nationale Berühmtheit, löst sich aber kurze Zeit später wieder auf.

Dieses erste musikalische Tief bringt Pohlmann hinter die Theke des Szenelokales "Bar Projekt 1", wo er als Barkeeper und Kellner anfängt. Und obwohl er nebenbei auch wieder als Maurer jobbt findet er trotzdem Zeit für die Musik, die ihn scheinbar nicht loslässt.
Schon bald danach ruft er das Projekt "Rocker vom Hocker" ins Leben. An seinem eigenen Arbeitsplatz nehmen verschiedene Künstler und natürlich Pohlmann selbst jeden Montagabend Platz und unterhalten die Gäste mit Live-Musik.
Die fixe Idee wird zum großen Erfolg und der Montagabend bald zum lukrativsten der Bar. Ein besonderer Fan dieses Open-Stage Events ist Henning Wehland, Gründer der Band H-Blockx der Pohlmann eines Tages entdeckt und später dessen erstes Album “Zwischen Heimweh und Fernsucht” mitproduziert.

Mit dem Hit “Wenn jetzt Sommer wär” ergattert der sympathische Wahl-Hamburger 2006 im wahrsten Sinne des Wortes die "Pohl-Position". Der Song läuft im Radio rauf und runter und schafft es den Unmut über einen verregneten Sommer einer ganzen Nation in einen Gute-Laune Song mit Ohrwurm Garantie zu verwandeln und Pohlmann als Solokünstler bekannt zu machen.
Seine rauchige Stimme und die zuweilen melancholisch nachdenklichen, aber dennoch stets lebensbejahenden Texte sind es mit denen Pohlmann, der sich in sozialen Projekten wie “Viva con agua” engagiert sein Publikum begeistert und mitten ins Herz trifft.
“Von Mensch zu Mensch” lautet eine Strophe aus dem Song “Himmel und Berge” auf Pohlmanns aktuellsten und 5ten Album “Weggefährten” und genau das beschreibt seine Musik eigentlich am besten.
Bildhafte Geschichten, die von Freiheit und Abenteuer erzählen und ein Stil, der an eine deutsche Version von Cat Stevens erinnert ermöglichen es dem Zuhörer, sich in den Texten des zweifachen Bundesvision Song Teilnehmers selbst zu finden und in der Melancholie raffinierter Wortspiele zu verlieren.

Erleben Sie den charismatischen Singer und Songwriter mit der aktuellen “Jahr aus Jahr ein” Tour 2017 und 2018 live. Pohlmann Tickets jetzt bequem online bestellen.
(Quelle Text: ls l AD ticket GmbH)
Bild: Kulturetage Oldenburg

Das ein kleines k für Kulturetage steht, muss in Oldenburg niemandem erklärt werden. Denn so sehr wie die Anwohner Hollandräder, das Flachland und ihre Einfamilienhäuser lieben, so sehr lieben sie auch ihre Kulturetage.
Seit 1986 begeistert die Einrichtung mit Konzerten, Lesungen, Kabarett und Film. Längst hat sich das Veranstaltungszentrum zu einer Marke in der Region etabliert.
Die k-Produktionen arbeiten an eigenen Film- und Theatervorführungen die im hauseigenen Studio-k produziert und im ebenfalls hauseigenen, Cine-k oder Theater-k präsentiert werden. Im Sommer steigt jedes Jahr die Vorfreude auf den Kultursommer (k-Sommer) und die Oldenburger Kabarett-Tage, die das Team der Kulturetage maßgebend mitgestaltet.
So bunt wie das Programm sind auch die Gäste.
Die unterschiedlichsten Menschen lassen sich hier unterhalten, inspirieren oder mischen selbst bei einem der zahlreichen Workshops, Kursen oder kulturpädagogischen Projekten mit.
Trotz des wechselnden Angebots bleibt eines sicher:

Wer einmal hier zu Gast war, wird Kultur von nun an immer klein schreiben.

Kulturetage - Halle, Oldenburg