POPA CHUBBY Tickets - Pratteln, Z7 Konzertfabrik

Event-Datum
Samstag, den 18. August 2018
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Kraftwerkstraße 7,
4133 Pratteln
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Z7 Konzertfabrik (Kontakt)

ALTERSBESCHRÄNKUNG:
Das Mindestalter für den Einlass an unsere Konzerte beträgt 16 Jahre. In Begleitung eines Erwachsenen wird der Einlass ab 10 Jahren gewährt.

Rollstuhlfahrer die auf eine Begleitperson angewiesen sind, können diese ohne Ticket zum Konzert mitbringen. Der Rollstuhlfahrer selbst benötigt ein normales Ticket. Um in Eingangsnähe zu parkieren wenden Sie sich vor Ort an den Parkdienst. Sie haben die Möglichkeit vor Türöffnung an der Warteschlange vorbei zum Eingang zu fahren, um vor den restlichen Besuchern Einlass zu erhalten. In der Halle wurde eine Rampe auf das Podest...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 39,60 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Popa Chubby
POSITIVE MESSAGE

Der New Yorker Musiker Popa Cubby rockt seit bald drei Jahrzehnten erfolgreich den Blues. Sein ebenso kraftvolles wie virtuoses Gitarrenspiel, sein geniales Songwriting und vor allem sein innovativer Stil, bei dem er die Wurzeln des Blues immer wieder äusserst raffiniert mit urbanen Elementen verbindet, machen ihn zu einem einzigartigen Vertreter seiner Zunft. Mit dem aktuellen Album „Two Dogs“ verbreitet Chubby nicht nur eine wunderbare positive Message, sondern lässt auch die Vorfreude auf sein siebtes Z7-Konzert innert 9 Jahren gewaltig ansteigen.


Popa Chubby ist ein wahrer Überlebenskünstler. Ein Kind der Strassen New Yorks, geprägt durch den kantigen urbanen Sound des Big Apple. Er definiert Independent und trotzt jeglicher Einordnung in Genres. Er ist Sänger, Songwriter und Gitarren-Virtuose in Personalunion. Seinen unkonventionellen musikalischen Stil beschreibt er selbst als eine Mischung aus The Stooges und Buddy Guy, Motörhead und Muddy Waters, Jimi Hendrix und Robert Johnson. Das neue Album „Two Dogs“ zeigt den Vollblutmusiker aus der Bronx einmal mehr von seiner stärksten Seite. Den Titel des Albums, das er selber als eines seiner persönlichsten Werke sieht, hat er einer alten Fabel entliehen. Die „Two Dogs“ stehen dabei für die treibenden Kräfte, die uns leben oder verhungern lassen. Es liegt an uns, welchen der beiden Hunde wir verwöhnen. Theodore Joseph Horowitz, wie der Künstler mit bürgerlichem Namen heisst, ist ein positiver Mensch: „Ich glaube an den Triumph des menschlichen Geistes. Ich glaube, dass ein Körnchen Hoffnung stärker ist, als ein Berg voller Ängste. Und ich glaube an die Liebe. Wir sind hier um zu lieben - einander zu lieben, das wunderbare Geschenk des Lebens zu lieben und die Musik zu lieben. Mein neues Album soll zeigen, dass der Hund, den ich füttere, derjenige ist, der mir hilft, die Liebe die tief in meiner Seele schlummert an euch weiterzugeben.“
Bild: Z7 Konzertfabrik

Z7 - Seit 1994 befindet sich in Pratteln bei Basel eines der beliebtesten Konzerthäuser der Schweiz. Besucher aus einem Umkreis von 250 Kilometer kommen nach Pratteln um Teil der grossartigen Konzerterlebnisse zu werden. Der Verein Z7 organisiert im Schnitt über 150 Veranstaltungen pro Jahr. Für das Dreiländereck und für die ganze Schweiz bietet das Z7 ein abwechslungsreiches und ansprechendes Angebot an Live-Konzerten. Das Z7 stellt sich das Ziel, den Fans bestmögliche Konzertqualität gepaart mit einer familiären Atmosphäre anzubieten. Nebst Konzerten in Pratteln veranstaltet das Z7 auch regelmässig Konzerte und Open Airs in der Region. Für nähere Informationen bitte rechts die einzelnen Locations anklicken.

Von aussen macht die Konzertfabrik Z7 einen unscheinbaren Eindruck, dabei ist es eine der renommiertesten und legendärsten Konzerthallen Europas. 1994 wurde die ehemalige Lagerhalle in eine Konzertlokal umfunktioniert. Daraufhin folgten in 20 Jahren über 2'000 Konzerte und eine Million Besucher. Den bis zu 1'600 Besuchern wird ein hoher Standard an Ton- und Lichtqualität geboten, wie es sie selten in der Schweiz gibt.

Z7 Konzertfabrik, Pratteln