#PUNK 100% POP *N!GGA Tickets - Berlin, Sophiensaele

Event-Datum
Mittwoch, den 21. August 2019
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Sophienstr. 18,
10178 Berlin
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: HAU - Hebbel am Ufer (Kontakt)

- Ermäßigte Karten gelten für Schüler*innen, Studierende, Jugendliche im Freiwilligendienst, Sozialhilfe- oder Arbeitslosengeld-Empfänger*innen, Inhaber*innen eines Schwerbehindertenausweises, Grundwehrdienstleistende, Auszubildende sowie Empfänger*innen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz und sind nur mit einem Nachweis gültig. Bitte halten Sie diesen am Einlass bereit.
- Karten mit Tanzcard-Ermäßigung gelten nur in Verbindung mit einer gültigen Tanzcard.
_________________________________________

- Discount tickets are available for students, young people doing voluntary civil or...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 27,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Tanz im August - Internationales Festival Berlin
nora chipaumire’s “#PUNK 100% POP *N!GGA” is a three-part live-performance album drawn from her formative years in the Zimbabwe of the 1970s, 80s and 90s. As always, her stunning choreography examines the representation and experience of status and power. Her new triptych is inspired by three iconic artists: Patti Smith and the resistive spirit of punk; Grace Jones and the idea of a pop culture accessible to all; and from the Congolese musician Rit Nzele she borrows the language of the rumba, so as to ask what constitutes Black African identity.
_________________________________________________________________________________________

nora chipaumire’s “#PUNK 100% POP *N!GGA” is a three-part live-performance album drawn from her formative years in the Zimbabwe of the 1970s, 80s and 90s. As always, her stunning choreography examines the representation and experience of status and power. Her new triptych is inspired by three iconic artists: Patti Smith and the resistive spirit of punk; Grace Jones and the idea of a pop culture accessible to all; and from the Congolese musician Rit Nzele she borrows the language of the rumba, so as to ask what constitutes Black African identity.
Bild: Sophiensaele Hochzeitssaal Berlin

Die Sophiensæle sind ein Haus für KünstlerInnen und Publikum, in dem die Begegnung zwischen beiden Gruppen im Mittelpunkt steht. Die wechselhafte Geschichte des Gebäudes und dessen ursprüngliche Bestimmung als Versammlungs-, Weiterbildungs- und Festort ist in der Gebäudearchitektur, an den Wänden und Decken der Räume weiterhin spürbar und schafft einen einzigartigen Rahmen für künstlerische Produktion und Begegnung.
(Foto: Paula Gehrmann )