Paier Valcic Quartet - Klaus Paier, Asja Valcic, Stefan Gfrerrer, Roman Werni Tickets - Pullach im Isartal, Bürgerhaus

Event-Datum
Mittwoch, den 28. November 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Heilmannstraße 2,
82049 Pullach im Isartal
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturamt Pullach i. Isartal (Kontakt)

Ermäßigung erhalten Schüler, Studenten (bis max. 32 Jahre),
Wehr- und Bundesfreiwilligendienstleistende, Arbeitslose
und Schwerbehinderte (ab 50%). Rollstuhlfahrer haben freien
Eintritt, für die Begleitperson gilt die Ermäßigung.
Ticketpreise
ab 20,90 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Paier Valcic Quartet - Klaus Paier, Asja Valcic, Stefan Gfrerrer, Roman Werni

Bild: Paier Valcic Quartet - Klaus Paier, Asja Valcic, Stefan Gfrerrer, Roman Werni
Asja Valcic (cello), Stefan Gfrerrer (bass), Roman Werni (drums, percussion)

„Eine farbenreiche Klangsprache voller Wucht." Jazz thing „Großes Kino!“ Jazzpodium

„Eine universale Kammermusik, zu der uns alle Vergleiche fehlen“, nannte die FAZ das, was der Akkordeonist Klaus Paier und die Cellistin Asja Valcic machen, „zum Weinen schön“ titelte die
Süddeutsche Zeitung über einer Konzertkritik. Dieser Bilder- und Farbenreichtum steht nun bei Paiers und Valcics neuem Programm ganz im Mittelpunkt: Auf dem Album „Cinema Scenes“ gießen sie zum einen Eindrücke aus der Betrachtung einiger Kinofilme in Töne, vor allem aber eigene
visuelle Ideen. Weil das auch musikalisch nach der großen Leinwand schreit, wird das Duo aufgestockt: Paier holte die Gefährten seines Trios, Stefan Gfrerrer am Kontrabass und Roman
Werni an Schlagzeug und Perkussion, mit an Bord. Im Quartett bekommen die vor dem geistigen Auge abrollenden Filmsequenzen noch mehr Fundament und Abwechslung. Alles
meisterhaft von den vier Musikern in Szene gesetzt, mit virtuosen Melodieführungen wie Begleitungen und mitreißender Rhythmik von lateinamerikanischen Elementen bis zum federnden Jazzbesen-Tanz.

© Michael Reidinger