Pamela O’Neal and The Gospel Soul Notes Tickets - Wiesbaden, Theater im Pariser Hof

Event-Datum
Sonntag, den 09. Dezember 2018
Beginn: 18:00 Uhr
Event-Ort
Spiegelgasse 9,
65183 Wiesbaden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: SoulFolks (Kontakt)

Ticketpreise
ab 20,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Pamela O’Neal and The Gospel Soul Notes

Bild: Pamela O’Neal and The Gospel Soul Notes
"Pamela O’Neal and The Gospel Soul Notes" is a unique and original American gospel choir from the USA.

The Gospel Soul Notes offers only gospel of the finest quality with charm and wit of the old classics. For their performance, the singers wear the traditional robes that are typical for gospel music, and the singers impressively feel themselves in the souls of the slaves who sang these songs in the cotton fields

Pamela O'Neal gospel singer born in California had her roots traced back to Arkansas where her great-great-great-grandmother was a slave.
Pamela feels a strong connection to the spiritual songs and the reason the group sings songs like "Down by the Riverside", "Oh when the saints" and "Oh happy day".

If you like good old gospel from the 50s, 60s and 70s then "The Gospel Soul Notes" are the right choice for you.
_____________________________________________________________________________

„The Gospel Soul Notes“ ist ein einzigartig und Orginal Amerikanischer Gospel Chor aus den USA.

The Gospel Soul Notes bietet nur Gospel der feinsten qualität mit charm und geistreicher art der alten Klassikern. Für ihren Auftritt tragen die Sänger die traditionellen Roben die typisch für Gospel sind und eindrucksvoll fühlen die Sänger sich in den Seelen der Sklaven die diese Lieder in den Baumwollfeldern sangen

Pamela O‘Neal gospel Sängerin geboren in Kalifornien hat ihre Wurzeln zurück verfolgt nach Arkansas wo ihre Ur Ur Ur Grossmutter Sklavin war.
Pamela fühlt eine starke Verbindung zu den spirituellen Liedern und der Grund warum die Gruppe songs singt wie „Down by the Riverside“, „Oh when the saints“ und „Oh happy day“.

Wenn sie guten alten Gospel von den 50er, 60er, und 70er Jahren mögen dann sind „The Gospel Soul Notes“ für sie das Richtige.
Bild: Theater im Pariser Hof

Die Theaterräume in Wiesbadens Spiegelgasse 9 sollen wieder bespielt werden. Dafür wurde ein Verein gegründet, der Theater im Pariser Hof e.V.
 
Gemeinsam mit vielen Künstlern soll der Ort wiederbelebt werden. In der ersten Bespielung an mehreren Wochenenden im Mai und Juni 2015 wird ein buntes Programm präsentiert. Mit dabei sind alte Bekannte wie die Kabarettisten Ulrike Neradt, Arnim Töpel, Thomas Reis und Thomas Kreimeyer, mit dem der Pariser Hof eröffnet wird. Hinzu kommen Chansonprogramme und Shows, bei denen das kulinarische Erlebnis mit zum Menü gehört sowie Gastproduktionen wie Marc Günthers "Faust. Der Tragödie erster Teil für zwei Schauspielerinnen”.
 
Freuen Sie sich auf genussvolle Theaterabende in den traditionsreichen Räumen und seien Sie dabei, wenn das Theater im Pariser Hof wieder seine Türen öffnet.