FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

ParOdiesisch! Tickets - Mühlacker, Uhlandbau

Event-Datum
Samstag, den 25. September 2021
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Uhlandstraße 7,
75417 Mühlacker
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Volkshochschule Mühlacker (Kontakt)

Ermäßigungen erhalten - gegen Vorlage eines gültigen Ausweises - Schüler, Studenten, Auszubildende, Freiwilligendienstleistende, Arbeitslose, Schwerbehinderte und Rentner.
Für Rollstuhlfahrer ist eine Begleitperson frei. Bitte wenden Sie sich direkt an den Veranstalter unter Tel. 07041/876-300.

Achtung! Mit der "Mühlacker Event & Friends-Card" können max. 4 Karten pro Veranstaltung gebucht werden. Bei Überbuchung kann der Kauf nicht abgeschlossen werden.
Ticketpreise
ab 0,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen

ParOdiesisch!

Bild: ParOdiesisch!
Der Zigarren-Philosoph Gerhard Schröder hat einmal gesagt, man müsse „das Richtige tun”. Nur, was ist „das Richtige”, gerade in Zeiten von Corona? Denn schon vor Corona lebten wir ja im „postfaktischen
Zeitalter”: Für die einen gelten Fakten vom Fun-Faktor her als etwa so attraktiv wie Frank Walter Steinmeier mit einer Dosis Beruhigungsmittel, manche finden ausschließlich nackte Fakten aufregend, und der Rest sagt: „Postfaktisches Zeitalter interessiert mich nicht. Seit wann ist denn die Post faktisch?”
Das alles ist seit Corona eher gar nicht besser geworden. Was ist Fakt, was ist Fake, was ist Meinung, was ist Blödsinn? Sind wir klima und coronabedingt kurz vor dem Untergang der menschlichen Zivilisation? Oder kann man ohnehin nicht mehr von „Zivilisation” sprechen, seit es Twitter und Facebook gibt?
Benennen wir Fakten: In seinem neuen Programm „ParOdiesisch!” bietet Thilo Seibel Lösungen in Gestalt
von mindestens sieben parodierten Persönlichkeiten – ja, auch Karl Lauterbach ist dabei. Außerdem erzählt er an diesem Abend eine Geschichte, die zwar komödiantisch-kabarettistisch klingt, aber dennoch fast wahr ist.
Lassen Sie sich entführen ins ParOdies…!

Foto © Thorsten Kern