FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Paradise Loft

Derzeit sind keine Tickets für Paradise Loft im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Seit wann scheitern eigentlich Beziehungen? Etwa schon seit Adam
und Eva?

Wir wissen ja nicht, ob Sie’s wussten, aber nach der hebräischen Legende war Lilith die erste Frau Adams. Lilith, die wunderbar unabhängige Frau mit den Flügeln. Eva kam erst viel später ins Spiel, quasi nachdem es mit Adams erster Ehe einfach nicht klappen wollte. In einer hinreißend komischen Parodie auf alttestamentarische Überlieferungen treibt das Stück Geschlechterklischees auf die Spitze:
Adam und Lilith werden von ihrem Vermieter Samael in ein goldenes, mit Designermöbeln ausgestattetes Loft gesperrt – zum Zwecke der Fortpflanzung. Aber wie soll das gehen mit einer Frau, die einfach nicht unten liegen will? Da tröstet es auch nicht, dass Adam von Anfang an alles hat, was Mann so braucht: Bier und einen Werkzeugkasten. Lilith bleibt wild, anspruchsvoll und frei.
Wer hier das Rad erfindet, Frau oder Mann, ist auch nicht ganz klar. Beim Sex im Luxusbett „Honeymoon“ benehmen sich die beiden jedenfalls wirklich wie die ersten Menschen. Das muss auch Versuchsleiter Samael einsehen. Also wird der „Konstruktionsfehler“ Lilith durch das Modell Eva ersetzt. Die hat keine Flügel, aber einen Erotikmodus mit Fernbedienung. Kann ja eigentlich nichts mehr schief gehen, oder? So werden im Paradise Loft die Gefühle von vier Personen gehörig durcheinander gewirbelt. Das Alte Testament war selten so vergnüglich.