Patricia Kelly - One More Year Tour 2021 Tickets - Bielefeld, Stadthalle

Event-Datum
Samstag, den 29. Mai 2021
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Willy-Brandt-Platz 1,
33602 Bielefeld
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Hashtag LIVE Inh. Daniel Christoffel (Kontakt)

Tickets für Schwerbehinderte Personen und deren Begleitperson erhalten Sie direkt über den Veranstalter.
Ticketpreise
von 49,50 EUR bis 66,75 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Patricia Kelly

Patricia Kelly - Tradition und Moderne


Patricia Kelly wurde 1969 in Spanien als drittältestes Kind in eine – ohne zu übertreiben – ausgesprochen musikalische Familie geboren. Von Anfang an war das Elternhaus besetzt von tanzenden, singenden Menschen, die die Musik in ihr Herz geschlossen hatten. Um auch ihr Umfeld in den Genuss ihres Talents zu bringen, spielten die Kellys gemeinsam auf Hochzeiten, Geburtstagen und allerlei sonstigen Festlichkeiten. Mit 5 Jahren war Patricia dann klar, dass sie dazu bestimmt war, ihren Geschwistern – die mittlerweile bereits auf einigen Stadtfesten auftraten – musikalische Unterstützung zu leisten. Kurzerhand übte sie sich darin, deren Repertoire nicht nur nachsingen, sondern ebenso auf der Gitarre begleiten zu können, und überzeugte ihren Vater, Dan Kelly, davon, beim nächsten Auftritt mitmischen zu dürfen. Ihr Eifer machte sich bezahlt. Von nun an gab es kein anderes Lebensziel mehr, als weiterhin auf den Bühnen der Welt zu stehen und das Publikum mit harmonischen Klängen in den Bann zu ziehen.


Nachdem sie in ihrer Heimat die ersten Erfolge verbuchen konnten, war es an der Zeit, auch den Rest der Welt mit ihrer unverkennbaren Freude an der Musik anzustecken. Ab 1974 zog die Kelly Family als Gruppe von Straßenmusikern durch Italien, Österreich, Irland, Deutschland sowie die Niederlande und sammelte Lebenserfahrung, die sich unmissverständlich in ihren Texten wiederspiegelte.

1994 kam dann endlich der Durchbruch: Die Single An Angel aus dem Album Over the Hump sorgte für den ersten kommerziellen Erfolg, gefolgt vom Mega-Hit First Time, der von Patricia komponiert und gesungen wurde. Auch im aufwendigen Musikvideo, das eine bewegende Geschichte erzählt, spielte sie die Hauptrolle. Schnell wurde sie innerhalb der Familie zur Songwriterin auserkoren und war ausschlaggebend an der Erschaffung von Titeln wie No lies, Please don’t go, You belong to me, Walks like a queen und You’re losing me beteiligt.

Ihr Talent blieb keineswegs unentdeckt. Zwei US-amerikanische Großkonzerne waren stark daran interessiert, Patricia bei sich unter Vertrag zu nehmen. Die Bedingung: Sie müsse ihre Familie im Stich lassen. Da Liebe und Loyalität zu enorm waren, lehnte sie ab. Stattdessen unterstützte sie ihren Vater im Management der Band – was sich als äußerst schwierig erwies. Schließlich stand die Kelly Family damals im Besitz des ersten eigenen Independent-Labels in Deutschland.

Nach dem Tod ihres Vaters begannen die Wege der Geschwister allmählich auseinander zu driften – privat  sowie musikalisch. Patricia widmete sich 2008 der Zusammenarbeit mit dem Saxophonisten Peter Materna. Es entstand eine erheiternde Mischung aus Folk und Jazz, in der die Künstlerin eingehend über ihre Vergangenheit reflektierte. Obwohl sie sich damit dem Genre entfernte, in dem sie heimisch war, feierten ihre Fans das Experiment. Zudem wagte sie den Schritt von der Musik- auf die Theaterbühne und spielte eine Doppelrolle in Charles Dickens Musical Vom Geist der Weihnacht im Capitol Theater in Düsseldorf. Mit ihrem intimen Programm Essential interpretierte sie Traditionals in 6 verschiedenen Sprachen aus allen Ländern, deren Boden die Kelly Family einst betreten hatte.

Nach dem durchschlagenden Erfolg ihres dritten Studioalbums Grace & Kelly (VÖ: 2016) veröffentlicht Patricia Kelly 2020 nun ihr viertes Album One More Year (VÖ: 2020) und lädt zu ihrer One More Year Tour 2020/2021 ein.

Bild: Stadthalle Bielefeld

Informationen über die Stadthalle Bielefeld:
 
Die Stadthalle Bielefeld, mitten im Herzen der Stadt, bietet ein attraktives Forum für Veranstaltungen jeder Art und Prägung. Ob Konzerte von und mit nationalen und internationalen Stars, deutschlandweite Kongresse und Tagungen, interessante Präsentationen und Ausstellungen oder Bälle und andere festliche Anlässe, die Stadthalle Bielefeld bietet für jeden Eventtyp eine Lösung. Durch die Glasfronten hat der Besucher immer den Blick auf die Stadt.
 
Größe & Kapazität der Stadthalle Bielefeld:
 
Die Stadthalle Bielefeld verfügt über eine außergewöhnliche Multifunktionalität und eine Gesamtkapazität von bis zu 4.500 Besuchern. Auf insgesamt 4.500 qm Eventfläche bilden der Große und der Kleine Saal den Mittelpunkt für größere Veranstaltungen und Konzerte. Der Große Saal fasst 2.200 Personen in Reihenbestuhlung und 3.860 Personen bei unbestuhlten Veranstaltungen; durch seine zurückhaltende Optik lässt er sich optimal für alle Veranstaltungsbedürfnisse einrichten. Aber auch der Kleine Saal bietet mit 767 Sitz- oder 1.000 Stehplätzen einen geeigneten Rahmen für Veranstaltungen. 10 Konferenzräume, die eine Kapazität von 25 bis 200 Personen bieten, sowie großzügige Foyerflächen und Wandelgänge runden das Raumangebot ab.
 
So erreichen Sie die Stadthalle Bielefeld, Anfahrt & Parken:
 
Die Deutsche Bahn AG bietet stündlich ICE/IC-Verbindungen sowie eine Vielzahl weiterer regionaler Reisemöglichkeiten zum Bielefelder Hauptbahnhof - direkt vis-a-vis der Stadthalle Bielefeld - an. Internationale Flughäfen in Hannover (100 km) und Düsseldorf (180 km) sowie die Regionalflughäfen in Paderborn (45 km) und Münster/Osnabrück (75 km) verbinden die Bielefelder Region mit vielen Städten im In- und Ausland. In zentraler Innenstadtlage sind unsere Häuser sehr gut an das öffentliche Nahverkehrsnetz angebunden. Im direkt angebundenen Parkhaus der Stadthalle stehen 444 Stellplätze zur Verfügung; überdachte Außengänge geleiten den Veranstaltungsgast trockenen Fußes von hier in die Halle.
 
(Text: Valeska Ober-Jung // Info und Foto: stadthalle-bielefeld.de)