Paulette - Oma zieht durch - Kriminalkomödie von Anna Bechstein Tickets - Wolfenbüttel, Lessingtheater

Event-Datum
Montag, den 27. März 2017
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Harztorwall 16,
38300 Wolfenbüttel
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Wolfenbüttel | Kulturbüro (Kontakt)

Ermäßigungen erhalten - soweit vorgesehen - Kinder, Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende (bis 27 Jahre), Schwerbehinderte ab 80%, Schwerbehinderte mit Eintrag »B« und ihre Begleitperson, Absolventen von Freiwilligendiensten, Inhaber der Wolfenbüttel-Card sowie Leistungsberechtigte nach SGB II und SGB XII unter Vorlage entsprechender Nachweise.

Eintrittskarten für Theatergäste im Rollstuhl sind im Internet nicht erhältlich. Bitte buchen Sie diese direkt in der Theaterkasse, Stadtmarkt 7A, 38300 Wolfenbüttel, Telefon 05331 86-501.

Die Barrierefreiheit des...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 15,00 EUR bis 24,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Paulette - a.gon Theater
Kriminalkomödie von Anna Bechstein

Wer sagt denn, dass Geld nicht doch glücklich machen kann? Oma Paulette muss von Grundsicherung leben, ist verbittert, bösartig und extrem rassistisch. Als der Gerichtsvollzieher auch noch die Möbel holt, reicht es. Sie nimmt ihr Leben in die Hand und wird vom Sozialfall zu einer äußerst erfolgreichen Geschäftsfrau. Kleiner Schönheitsfehler: Paulette dealt mit weichen Drogen. Und dies ziemlich ungestört von der Obrigkeit, denn wer würde so etwas schon bei einer Frau ihres Alters erwarten? Dafür muss sie sich Konkurrenten und Neider aus der Unterwelt vom Hals halten. Das materiell nun viel bessere Leben wie auch die für den Geschäftserfolg unumgängliche Begegnung mit Menschen anderer Herkunft und Hautfarbe bewirken etwas. Paulette entdeckt Seiten an sich, die sie regelrecht sympathisch erscheinen lassen.

Eine herrliche Krimikomödie, basierend auf dem gleichnamigen französischen Kinohit von Jérôme Enrico aus dem Jahr 2013. Dazu mit ernstem Kern – es geht um die Überwindung von Altersarmut, sozialer Ausgrenzung, Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit.

Besetzung: Diana Körner und andere
Produktion: a.gon Theater München

Werk-Einführung um 19 Uhr im Foyer des 1. Rangs

Foto: Wilfred Gebauer – a.gon Theater München
Bild: Lessingtheater Wolfenbüttel

Das Lessingtheater aus dem Jahr 1909, erbaut von Otto Rasche und Otto Kratzsch, ist im reduzierten Jugendstil erbaut und zählt zu den schönsten Häusern Norddeutschlands. Von 2010 bis 2013 wurde das Gebäude umfassend saniert und um zwei Wintergärten ergänzt, welche dem bestehenden Gebäude einen Bezug nach außen geben und für kleinere Veranstaltungen und die Pausengastronomie genutzt werden können.


Erleben Sie Ihren Theaterbesuch in der ganz besonderen Atmosphäre des Lessingtheaters und genießen Sie zum Ausklang ein erfrischendes Getränk in unseren neuen Wintergärten!

Lessingtheater, Wolfenbüttel