FÜR IHRE SICHERHEIT
Alle Veranstaltungen in unserem Angebot wurden vom zuständigen Gesundheitsamt mit den vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus freigegeben. Somit werden beispielsweise Lüftungskonzepte und Abstandsregelungen umgesetzt, um für Sie die größtmögliche Sicherheit gewährleisten zu können.
Bild: Paulina Czienskowski
Tickets für die Lesungen 2021 der Journalistin Paulina Czienskowski jetzt im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Paulina Czienskowski ist freie Journalistin und Autorin. Sie lebt in Berlin, dort ist sie auch geboren und aufgewachsen. Sie hat in den USA und in Paris gelebt und in einer kleinen Stadt in Deutschland studiert, bevor sie für ein Volontariat an einer Journalistenschule zurück in ihre Heimat kehrte. „Taubenleben“ ist ihr erster Roman.

In „Taubenleben“ porträtiert Paulina Czienskowski die junge Frau Lois, die in einer wortkargen Welt versucht, ihre eigene Sprache zu finden. Der Roman erzählt vom zu früh gestorbenen Vater und unterkühlten Mutter, vom emotionalen Verstecken und von offen gelebter Melancholie. Von Kindheit und dem Versuch, erwachsen zu sein. Emanzipation, Verständnis – Klarheit? Paulina Czienskowski nimmt ihre Leser*innen mit in das intensive Lebensgefühl einer Generation. Ein Plädoyer darauf, auch traurig sein zu dürfen.