Filter

Veranstaltung
Ort
Von Datum (TT.MM.JJJJ)
Bis Datum (TT.MM.JJJJ)
TERMINE
Datum Veranstaltung Spielstätte/Stadt Preis
Georgette Dee, begleitet am Flügel von Terry Truck - Wo man singt, da lass dich ruhig nieder... Sa, 24.11.2018 20:00 Uhr Georgette Dee, begleitet am Flügel von Terry Truck - "Wo man singt, da lass dich ruhig nieder..." Pavillon Hannover, Hannover ab 30,60 € Tickets
Georgette Dee
Georgette Dee ist die Diva schlechthin. Voller Inbrunst singt sie auf der Bühne nicht nur ihre eigenen Lieder, sondern auch welche von Brel, Weill oder Hollaender. Dabei reduziert sich die Diseuse nicht nur auf den Gesang: in ihren einzigartigen Interpretationen schreit, gurrt, flüstert, heult und tobt sie sich durch die Liedtexte.

Inspiriert ist sie u.a. von Marlene Dietrich, Hildegard Knef und Nina Simone, behält dabei trotzdem ihre eigene Individualität. Thematisch behandeln ihre Lieder zentrale Fragen des Lebens: Warum halten wir durch? Warum fallen wir? Wodurch unterscheiden wir uns von Tieren und Maschinen? Die Diseuse kehrt in ihren Konzerten zu den Ursprüngen des Theaters und des künstlerischen Aktes zurück. Das wirkt sich auch auf das Publikum aus: Man wird sich seiner selbst wieder bewusst und lässt sich durch ihre Lieder – egal ob Lovesong, Wutgeschrei oder Trinklied – zu den eigenen Erinnerungen tragen.

Ihren wahren Namen hält die Kunstfigur übrigens geheim. Auf der Bühne steht Dee seit den späten 80er Jahren, anfangs noch zusammen mit dem Pianisten Terry Truck, mit dem sie den Deutschen Kleinkunstpreis und den Kritikerpreis der Berliner Zeitung erhielt. Seit 2001 gehen Georgette Dee und Terry Truck zwar eigene Wege, treten hin und wieder aber auch im Doppelpack auf. Die Künstlerin ist seither mit wechselnder musikalischer Begleitung unterwegs und hat zahlreiche Soloprogramme auf die Beine gestellt.

Georgette Dee live 2018

Dieses Jahr ist Georgette Dee zusammen mit ihrem langjährigen Kollegen Terry Truck unterwegs. In ihrem Programm Mensch fragt sich Georgette Dee, was das Menschsein ausmacht, was ‚menschlich‘ überhaupt bedeutet und warum es auf dieser Welt so viel Unmenschlichkeit gibt. Alle Lieder und Geschichten dazu werden natürlich von Terry Truck am Flügel begleitet.

Truck ist auch Teil des Programmes Wo man singt, da lass dich ruhig nieder…, welches dem Komponisten Kurt Weill gewidmet ist. Weills Werke fielen 1933 der Bücherverbrennung der Nazis zum Opfer, weswegen er Deutschland verließ und nie mehr zurückkehrte. Im Liederabend dreht sich alles um das Thema Heimat und das Leben auf dieser Erde mit all seinen Höhen und Tiefen.

Erleben Sie die einzigartige Darbietung des Traumduos Terry Truck und Georgette Dee live und sichern Sie sich jetzt Tickets im Vorverkauf!