FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Pell-Mell Festival
Pell-Mell Festival Ticktes für den Zeitraum vom vom 05. - 06.09.2014 auf dem Sportplatz in Obererbach in der Nähe von Limburg.
weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Pell-Mell Festival im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Line-Up: UNEARTH, BETRAYING THE MARTYRS, SHADOWS FALL, THE ACACIA STRAIN, Le Fly, War of Ages, Pay No Respect, Mr. Irish Bastard, Any Given Day, Destination Anywhere, VMZT, The Bandgeek Mafia, Buffet Of Fate, Stereoview, Johanna & Fabio.

9. Auflage des Pell-Mell Festival : Zum neunten Mal in Folge startet das Pell-Mell Festival am 05. & 06. September 2014 in Obererbach in eine neue Tanz- und Partyrunde. Ein weiteres klangvolles und spritziges Fest erwartet Obererbach. Wie auch in den vergangenen Jahren werden sich zwei Tage lang renommierte Bands von nah und fern auf dem Obererbacher Sportfeld einfinden, um es auf dem Festivalgelände mit Euch ordentlich krachen zu lassen. Dabei gehen in diesem Jahr abermals ganze sechzehn Musikgruppen an den Start.
 
Mit einer auf 3000 Zuschauer gesteigerten Besucherzahl kann der Verein zur Jugendkulturförderung Obererbach e.V. bereits das letzte Festival als eines der rockigsten überhaupt charakterisieren – aber, da geht noch mehr. Dabei kommt es in diesem Jahr zu einem Novum in der Pell-Mell-Festivalhistorie. Wir sind erstmals Partner der Hell On Earth Tour!! Gleich fünf Bands, die gemeinsam in Europa auf Tour sind, geben sich am Samstag, den 06. September, die Ehre den Sportplatz in Obererbach ins Wanken zu bringen. So wird es in diesem Jahr wieder kraftvolle Metaltöne hageln und Hardcoresounds donnern. Angeführt wird die Tour durch die von weit her anreisenden Jungs der amerikanischen Metal-Band „UNEARTH“, die die Saiten ordentlich krachen lassen und das Publikum richtig anzuheizen vermag. Kräftige Unterstützung finden sie in einem weiteren Highlight, nämlich in der aus Boston stammenden Melodic-Trash- Metal-Band „SHADWOS FALL“. Mit von der Partie sind auch die Jungs der Band „THE ACACIA STRAIN“ (USA), welche vor allem durch ihre tief gestimmten E-Gitarren und die massiven Breakdowns bei den Zuschauern einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Einen deftigen Support erhalten „THE ACACIA STRAIN“ durch eine weitere Metalcore-Band, „WAR OF AGES“, die noch in diesem Jahr ein neues Album veröffentlichen werden. Abgerundet wird die Hell On Earth Tour durch „PAY NO RESPECT“, welche nicht nur in geographischer Hinsicht einen Ausreißer darstellen. Mit Metal-, Hardcore und Crossover wissen die Jungs aus Großbritannien zu überzeugen.