Bild: Pelzig
Pelzig Tickets für Konzerte im Rahmen der Tour 2016. Karten jetzt im Vorverkauf sichern für Pelzig. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Seit 1995 gibt es Pelzig bereits. Bisher erschienen 4 Alben, die zum Teil im Weilheimer Uphon Studio aufgenommen und gemischt wurden. Von der Öffentlichkeit wurde Pelzig gelegentlich als Nebenprojekt von Slut missverstanden, was angesichts der Personalüberschneidungen wohl nicht zu vermeiden ist, aber die Band ist autark ihren Weg gegangen.

2004 erschien das, bis dato, letzte Album "Safe in its Pace“, das den Sound und die Energie der Band aus Ingolstadt und München, ebenfalls bis dato, wohl am besten einfing. 11 Jahre ist das jetzt her. Eine gefühlte Ewigkeit. In dieser langen Zeit ist in der Band auf privater und musikalischer Ebene viel Gutes und viel Schlechtes passiert, ganz abgesehen davon, dass in dieser Dekade mal eben die komplette Musiklandschaft revolutioniert wurde. Gelassen und unbeeindruckt arbeitete die Band um Sänger Christian Schulmeyr im Laufe der Jahre weiter an ihrer Musik, in dem Wissen, dass eines Tages der richtige Zeitpunkt da sein würde, wieder ein Album zu veröffentlichen. Auch wenn man wieder bei Null anfängt. Was Pelzig jedoch, wie vieles andere auch, ziemlich egal sein dürfte. Ambitionen, der neue heiße Scheiss zu sein, hatte die Band ohnehin nie.

Dies deutet sich auch im Albumtitel an. Aus den unzähligen Ideen kristallisiert sich nun ein Kern von 10 Songs heraus, den Pelzig unter dem Namen Medium Cool World veröffentlichen werden. Das Album ist ein Destillat aus über einem Jahrzehnt verschiedener musikalischer Einflüsse, wechselnder Lebensorte, Glücklichem und Gescheitertem. Es ist nicht immer alles cool. Aber auch nicht gerade uncool. Sondern meistens irgendwie dazwischen.